Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

MP3 als Klingelton für iPhone umwandeln

Klingeltöne für das iPhone sind mitunter eine kostspielige Angelegenheit. Doch es gibt auch kostenlose Möglichkeiten, um an iPhone-Klingeltöne zu gelangen. Techfacts stellt Ihnen eine einfache und zugleich qualitativ hochwertige Möglichkeit vor.

Der Weg zum Klingelton ist für gewöhnlich eher kostspielig. Die Angebote variieren, doch wieso viel Geld ausgeben, wenn man seine iPhone-Klingeltöne oder Wecker-Sounds auch selbst herstellen kann? Der Weg zum iPhone-Klingelton ist einfach. Folgen Sie einfach unserer Anleitung, dann ertönt auch Ihr iPhone bei einem Anruf bald mit Ihrem Lieblingstrack.

Audacity zum Erstellen Ihrer iPhone-Klingeltöne

Die erste gute Nachricht: Grundsätzlich brauchen Sie keine zusätzliche Software, um Klingeltöne für Ihr Mobiltelefon einzurichten. Es empfiehlt sich jedoch eine Audiobearbeitungssoftware zu nutzen.

Diese ermöglicht Ihnen nämlich das Erstellen von Loops, also Wiederholungsschleifen Ihres Klingeltons. Kostenlos und empfehlenswert ist hierfür beispielsweise Audacity.

Neben dem Programm benötigen Sie natürlich eine MP3-Aufnahme des Musikstücks, das zukünftig Ihr neuer Klingelton sein soll. An dieser Stelle empfehlen wir unseren Ratgeber, der erklärt, wie man Spotify-Songs als MP3-Dateien mitschneiden kann.

Installieren und starten Sie Audacity

Laden Sie sich Audacity herunter und installieren Sie es vollständig. Starten Sie Audacity im Anschluss.

Öffnen Sie die gewünschte MP3-Datei

Klicken Sie auf "Datei" und "Öffnen", um eine MP3-Datei zu laden, die Sie später als Klingelton auf Ihrem iPhone nutzen wollen.

Suchen Sie sich den Abschnitt Ihrer MP3 heraus, den Sie als Klingelton nutzen wollen.

Schneiden Sie Ihren Klingelton zurecht

Markieren Sie die überflüssigen Teile und beseitigen Sie diese durch einen Druck auf die Entfernen-Taste.

Nun ist nur noch Ihr Wunschabschnitt übrig. Sie können Ihn markieren und durch drücken von Strg+C sowie Strg+V innerhalb der MP3 vervielfältigen.

Exportieren Sie Ihren Klingelton als MP3-Datei

Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf "Datei" und "Exportieren", um Ihren Klingelton als MP3 abzulegen. Anschließend beenden Sie Audacity.

Erstellen Sie eine AAC-Version der MP3 mit iTunes

Starten Sie nun iTunes und ziehen Sie Ihren neuen Klingeton in die iTunes Mediathek.

Wählen Sie Ihre Datei aus und klicken Sie anschließend auf "Erweitert".

Im Menü wählen Sie nun den Punkt "AAC Version erstellen" an. Im Anschluss wird eine neue Datei generiert, die Sie auf Ihren Desktop ziehen.

Ändern Sie die Dateiendung von .m4a in .m4r

Die neue Datei trägt die Dateiendung ".m4a". Um Sie als Klingelton nutzen zu können, müssen Sie sie zu ".m4r" umbenennen. Bestätigen Sie etwaige Warnungen beim Umbenennen mit "Ja".

Laden Sie den fertigen Klingelton auf Ihr iPhone

Ziehen Sie die Datei nun erneut in die iTunes Mediathek. Synchronisieren Sie nun Ihr iPhone mit iTunes und schon steht Ihnen der neue Klingelton auf Ihrem iPhone zur Verfügung.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber