Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

o2 Freikarte bestellen

Auf der Suche nach einer attraktiven Prepaid-SIM-Karte mit attraktiven Aufladeboni kommen die o2 Freikarten immer wieder ins Gespräch. Wir erklären Ihnen, was es mit diesen Karten auf sich hat und wozu sie verwendet werden kann.

Sie nennen sich o2 Freikarten und werden immer wieder von dem Mobilfunkprovider o2 im Sortiment geführt. Doch die wenigsten Nutzer wissen, was es mit diesen Karten tatsächlich auf sich hat.

Was ist eine o2 Freikarte?

Bei den sogenannten o2 Freikarten handelt es sich im Wesentlichen um ganz einfache SIM-Karten, die vom Kunden jedoch kostenlos geordert werden können.

Die Freikarten werden dabei immer in verschiedenen Abständen bereitgestellt. Gegenwärtig können Interessierte etwa bis zu drei o2 Freikarten bestellen.

Brauche ich eine o2 Freikarte?

Wenn Sie schon immer eine zweite, nicht vertragsgebundene Handynummer besitzen wollten, sind o2 Freikarten ein angenehmer Weg. Sie erhalten die Karten völlig kostenlos, sind nicht an einen Vertrag gebunden und müssen sich auch bei "Nichtnutzung" um keine weiteren Details kümmern.

Welcher Tarif steckt hinter den o2 Freikarten?

Der Tarif der Prepaid o2 Freikarten heißt Loop. Wie erwähnt handelt es sich hier um einen Prepaid-Tarif. Sie müssen also keine Grundgebühr entrichten und können nur das aufgeladene Guthaben verwenden.

Für Telefonate oder SMS in alle Netze sind 15 Cent pro Minute zu bezahlen. Zusätzliche Features wie etwa eine Internet-Tagesflatrate kosten 99 Cent.

Welche Guthaben kann ich aufladen?

Auf den ersten Blick mögen die Karten wenig attraktiv wirken. Ein Euro Guthaben, keine sonstigen Kosten, Minutenpreise von 15 Cent.

Der große Vorteil liegt jedoch beim aufladbaren Guthaben. Pro Aufladung erhalten Sie nämlich einen besonderen Bonus.

Laden Sie etwa 15 Euro auf, gibt es entweder 150 Frei-SMS, 50 Freiminuten und Frei-SMS oder eine Flatrate ins o2-Netz.

Bei 20 Euro erhalten Sie 300 Frei SMS, 100 Freiminuten und Frei-SMS oder eine Flatrate ins o2-Netz und Festnetz.

Die Spitze bildet eine Aufladung von 30 Euro. Hier gibt es entweder 500 Frei-SMS, 150 Frei-Minuten und SMS oder eine Flatrate ins o2-Netz, Festnetz und Surf-Flat.

Welche der vorgenannten Optionen greift, hängt von der von Ihnen bestellten SIM-Karte ab. Achten Sie also bei der Bestellung darauf, dass Sie die o2 Freikarte bestellen, die Ihren späteren Anforderungen entspricht.

Kann ich die Boni nachträglich wechseln?

Sie haben die falsche Karte bestellt? Kein Problem. Grundsätzlich kann Sie der o2 Kundenservice auf einen anderen Auflade-Boni umstellen. Das klappt auch direkt nach der Bestellung der Karte.

Nach der ersten Umstellung können Sie jedoch für 6 weitere Monate keine Umstellung mehr vornehmen. Überlegen Sie sich diesen Schritt also gut.

Wie lange kann ich eine o2 Freikarte nutzen

Sobald Sie die o2 Freikarte erhalten haben, ist diese für einen Monat nutzbar. Sollten Sie in dieser Zeit keine Aufladung vornehmen, deaktiviert sich die Karte.

Durch die Aufladung eines Geldbetrags verlängert sich die "Haltbarkeit" der Karte um weitere 6 Monate.

Können die Auflade-Boni verfallen?

Ja! Sobald Sie eine Aufladung vornehmen, wird der Bonus freigeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt steht Ihnen das Bonus-Kontingent einen Monat zur Verfügung.

Verbrauchen Sie es in dieser Zeit nicht, verfällt der Bonus.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber