Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Tastatur auf Deutsch umstellen

Ein Klick und die ganze Tastatur scheint nicht mehr wie gewohnt zu wollen: Es reicht etwas Unaufmerksamkeit, um das deutsche Tastaturlayout versehentlich umzustellen. Ratlos, weil nichts mehr wie gewohnt geht, klicken Sie sich durch ein fremdes Tastaturlayout. Der folgende Ratgeber hilft Ihnen, wie Sie Ihre Tastatur wieder wie gewohnt nutzen können.

Deutsches Tastaturlayout mit der Taskleiste wiederherstellen

Gehen Sie unter Windows Vista oder Windows 7 mit einem Rechtsklick auf Ihre Taskleiste und wählen Sie unter "Symbolleisten" den Punkt "Sprachenleiste" aus, um das Tastaturlayout fest auf Ihrer Taskleiste anzeigen zu lassen. Im Falle eines deutschen Tastaturlayouts sehen Sie "DE", beim englischen "EN". Künftig reicht ein Klick auf diesen Buchstaben, um das Tastaturlayout umzuschalten.

Noch schneller geht es über die Tastenkombination "Alt" + "linke Umschalttaste". Drücken Sie einfach beide Tasten kurzfristig, dann wechseln Sie unter den bestehenden Tastaturlayouts. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass diese Tastenkombination auch aktiviert ist. Ein schneller Test ist jedoch gleich erledigt und kostet entsprechend nur wenig Zeit.

Tastaturlayout unter Windows Vista und 7 auf Deutsch

Wenn Sie mit Windows Vista oder Windows 7 arbeiten, werden Sie feststellen, dass das Umstellen des Tastaturlayouts deutlich einfacher funktioniert als unter Windows XP. Führen Sie einfach die folgenden Schritte durch:

    • Klicken Sie auf das "Start"-Symbol und geben Sie ins Feld "Suche starten" "intl.cpl" ein. Bestätigen Sie mit der Eingabetaste (Enter).
    • Auf der Registerkarte "Tastaturen und Sprachen" klicken Sie auf "Tastaturen ändern", anschließend auf "Hinzufügen".
    • Sie erweitern nun Ihre gewünschte Sprache durch "Deutsch (Deutschland)".
    • Haben Sie die Liste "Tastatur" erweitert, klicken Sie ins Kontrollkästchen "Deutsch (Deutschland)", anschließend auf "OK".
    • In der Liste "Standardeingabesprache" klicken Sie auf "Deutsch (Deutschland)", anschließend bestätigen Sie zweimal mit "OK".
    • Im Dialogfeld "Regions- und Sprachoptionen" klicken Sie ebenfalls auf "OK".
    • Auf der Eingabegebietsschemaleiste klicken Sie nun im Kontextmenü auf "Deutsch (Deutschland)" - nun wird das Tastaturlayout "Deutsch (Deutschland)" ausgewählt.

Tastaturlayout unter Windows XP auf Deutsch umstellen

    • Gehen Sie auf "Start", um ins Feld "Ausführen" "intl.cpl" einzugeben (ohne Anführungszeichen). Bestätigen Sie mit der Eingabetaste (Enter).
    • Auf der Registerkarte "Sprachen" klicken Sie auf Details, unter "Installierte Dienste" anschließend "Hinzufügen".
    • Sie sehen nun die Liste Eingabegebietsschema, aus der Sie die gewünschte Sprache, beispielsweise "Deutsch (Deutschland)" auswählen.
    • Anschließend wählen Sie in der Liste "Tastaturlayout/IME" "Deutsch (Deutschland)" und bestätigen Sie mit "OK".
    • Es erscheint die Liste "Wählen Sie das installierte Eingabegebietsschema aus, das beim nächsten Start des Computers verwendet werden soll" - hier klicken Sie auf "Deutsch (Deutschland), anschließend auf "OK".
    • Im Dialogfeld "Regions- und Sprachoptionen" klicken Sie wieder "OK".
    • Klicken Sie nun auf die Eingabegebietsschemaleiste, anschließend im angezeigten Kontextmenü auf "Deutsch (Deutschland).

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber