Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Was ist eine LAN-Party?

Der Begriff LAN-Party ist bereits einige Jahre alt, wird heute jedoch noch immer benutzt. Ist Ihnen die Bedeutung klar, können Sie auch einen Scherz wie "Wer ist eigentlich dieser LAN und warum macht er so viele Partys?" verstehen. Wir erklären Ihnen die Bedeutung.

Erklärung

Bei einer LAN-Party handelt es sich um keine richtige Feier, sondern vielmehr um ein Treffen von Computerspielern. Diese bringen jeweils einen Computer mit und verbinden diese mit einem LAN-Kabel, mittlerweile gibt es aber auch Lösungen über WLAN. Durch die Verbindung können die Teilnehmer der LAN-Party gemeinsam Computerspiele spielen.

LAN-Partys sind besonders unter Jugendlichen beliebt. Diese verabreden sich am Wochenende zu einer LAN-Party und spielen dann von abends bis spät in die Nacht. Während die Runden in Action-Spielen meist recht kurz gehalten sind, gehen sie in Strategiespielen häufig über mehrere Stunden.

Eine bekannte Alternative zur LAN-Party sind Online-Multiplayer-Games. Hierbei wird auch mit realen Spielern gespielt, wobei sich diese nicht im gleichen Zimmer oder Haus aufhalten. Die Verbindung erfolgt über das Internet, wodurch der eine Spieler in Deutschland, ein anderer in China sitzen kann - und es wird zusammen gespielt.

LAN-Partys sind vor allem für Spiele wie "Battlefield" oder "Age of Empires" bekannt. In diesen können über fünf Spieler in einem lokalen Netzwerk gegen- oder miteinander ein Spiel spielen.

Häufig gestellte Fragen

Was brauche ich für eine LAN-Party?

Für eine LAN-Party brauchen Sie für jeden Spieler einen Computer, zudem LAN-Kabel sowie einen Router. Die LAN-Kabel führen von den Computern zum Router und verbinden so alle Geräte miteinander. Zusätzlich brauchen Sie einige freie Steckdosen, um alle Geräte mit Strom zu versorgen.

Wie viele Spieler können bei einer LAN-Party mitmachen?

Die maximale Spielerzahl bei LAN-Partys hängt vom gewählten Spiel ab. Sollten Sie jedoch zu viele Spieler haben, können Sie sich in zwei Gruppen aufteilen. Nach einer Runde können die Mitglieder gewechselt werden.

Welche Spiele unterstützen das Spielen über LAN?

Sie erkennen Spiele für LAN-Partys an einem Hinweis in der Produktbeschreibung. Sollten Sie unsicher sein, geben Sie den Namen des Spiels kombiniert mit "LAN" in einer Suchmaschine ein. Hier sollten Sie Suchergebnisse finden, die Ihre Frage klären.

Müssen alle Spieler das gleiche Betriebssystem haben?

Bei einer LAN-Party ist es förderlich, wenn alle Spieler das gleiche Betriebssystem haben. So fällt die Einrichtung einfacher aus. Manche Spiele werden nicht nur für Windows, sondern auch den Mac angeboten. Trotz der unterschiedlichen Entwickler können Sie zusammenspielen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber