Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Das Handy für Einsteiger bei Aldi Nord

Ich denke, dass ein Handy mittlerweile ein sehr selbstverständliches Gerät ist. Vor einigen Jahren noch waren die Preise für jede Extrafunktion wie integrierte Kamera sehr teuer in der Anschaffung. Mit zunehmender Nachfrage regulierte sich auch der Preis und heute können wir auf sehr viele Handymodelle von verschiedenen Herstellern blicken. Ein derzeit sehr günstiges Modell ist das Nokia 2680 slide, welches ein elegantes und laut Hersteller bedienungsfreundliches Mobiltelefon sein soll.

Das Nokia 2680 slide erreichte bei der Stiftung Warentest ein insgesamt gutes Gesamturteil mit einem Durchschnitt von 2,5 und wird ab dem 23. März 2009 in Aldi Nord Filialen verkauft. Der Preis für das Handy mit TFT-Farbdisplay, welches 65.536 Farben und eine Auflösung von 128 x 160 Pixeln darstellen kann, beträgt sehr freundliche 69,99 Euro. Ich denke, dass man für diesen Preis nicht viel Handy erwarten kann, doch trotzdem bietet das Nokia 2680 slide einige Standartfunktionen.

Das Nokia Handy unterstützt Dual Band mit 900/1800 MHz GPRS, EDGE und Bluetooth, die allgemeine Funktionalität ist also gewährt. Zusätzlich kann das Handy natürlich mit SMS- und MMS-Mitteilungen sowie E-Mail und der T9-Texterkennung umgehen. Nicht sonderlich beeindruckend fällt der kleine interne Speicherplatz aus. Mit der VGA-Kamera wird man nur wenige Fotos schießen und nur einige kleinere Videos aufnehmen können, denn auf einen 4 Megabyte internen Speicher passt einfach nicht viel drauf.

Eigentlich auch sehr schade, dass das Nokia 2680 slide einen eigenen Videplayer für die eigens aufgenommen und zugesandten Videos hat, denn dieser wäre eigentlich gar nicht nötig. Immerhin verfügt das Schnäppchen von Aldi Nord über ein UKW Radio, damit wenigstens die minimale Unterhaltung garantiert ist. Ansonsten kommt das Hand ohne Simlock zu seinem Kunden.

Sonderlich interessant ist das Handy sicherlich nicht, es gehört eher zu den Auslaufmodellen. Da der Akku keine großen Funktionen mit Strom zu versorgen hat, ist eine Gesprächszeit von 220 Minuten und eine Stand-by Zeit von 419 Stunden gewährleistet. Natürlich sind diese Angaben nur Messwerte von bestimmten Labortests. In der Realität wird wohl kein Handy eine Akkulaufzeit exakt einhalten können.

Insgesamt denke ich, dass das Nokia 2680 slide ein einsteigerfreundliches Handy ist, welches für einen geringen Preis zu haben ist. Allerdings muss man sich dann nicht wundern, wenn das Mobiltelefon mit neusten Modellen von zum Beispiel Sony Ericsson mithalten kann. Für 69,99 Euro ein durchaus empfehlenswertes Schnäppchen, wenn kein Wert auf großartige Funktionalität gelegt wird.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber