Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Bose QC3 - ungestörter Musikgenuss

Egal ob in Straßenbahnen oder Bussen, man sieht immer wieder Menschen, die unterwegs Kopfhörer tragen und kann bei den meisten die Lieder problemlos erkennen. Die laute Musik der Kopfhörerträger ist auf keinen Fall fördernd für die Ohren.

Mit dem Bose QC3 ist das jedoch kein Problem mehr, denn diese Kopfhörer verfügen über ein eingebautes Mikrofon, welches Geräusche aus der Umgebung problemlos herausfiltert. Dank dieser Funktionalität ist lautstarke Musik nicht mehr notwendig.

Die mitgelieferte Ausstattung des Bose QC3 ist für mein Empfinden vollkommen ausreichend. Neben den zwei integrierten Akkus, welches insgesamt 120 Stunden Musik abspielen können, gibt es ein Etui, ein Ladegerät und eine hervorragende Beschreibung dazu.

Das QC3 kommt übrigens von QuitComfort 3. Der Tragekomfort ist einmalig, kein Drücken stört die Ohren. Positiv finde ich, dass die geschlossene Bauform keine Luft hineinlässt, daher kann das weiche Polster schnell wärme. Besonders im Winter dürfte sich die hochwertige Polsterung bemerkt machen.

Zum Klang kann man sagen, dass der Bose sehr kräftige Bässe wiedergibt, die sich leider nicht nachregeln lassen. Daher kommen teilweise unangenehme dumpfe Töne, die sich für mich aber nicht negativ auf die Gesamtbewertung des Bose QC3 auswirken. Insgesamt gibt der Kopfhörer, der leider nicht wireless ist, jede Art von Klängen präzise wieder.

Jetzt ist eigentlich nur noch die Frage, ob man für Kopfhörer knapp 200 Euro ausgeben möchte, denn wesentlich günstigere Geräte geben Musik um einiges besser wieder, allerdings haben diese keine Außengeräusch-Unterdrückung. Wer wirklich gern unterwegs Musik hört, wo laute Geräusche auftreten, der sollte sich durchaus für den QC3 entscheiden, denn die Liste der Kopfhörer mit Lärmschutz wird unter anderen vom Bose QC3 angeführt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber