Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Aldi Nord und der tragbare CD-Player

Mal ganz ehrlich: wer von meinen Leserinnen und Lesern benutzt noch einen tragbaren CD-Player oder würde sich einen neuen kaufen, wenn der alte kaputt ist? Ich glaube nur sehr wenige, deswegen finde ich das - sehr preiswerte - Angebot von Aldi Nord nicht unbedingt zeitgemäß.

Für Musikgenuss ohne Aussetzer soll ein tragbarer CD-Player von Medion mit Joggable-Funktion zum Einsatz kommen, der genau 22,99 Euro kosten wird. Das Angebot des Discounter gilt ab dem 19. Februar 2009 und ist mit CD-R, CD-RW und CD-Audio komplett kompatibel, kann außerdem 20 Titel speichern. Der integrierte Software-Equalizer sorgt für den perfekten Hörgenuss und kann Höhen bzw. Tiegen besonders zur Geltung bringen.

An Anschlüssen hat der CD-Player nichts untypsiches oder bbesonders modernes zu bieten. Die Kopfhörer oder Lautsprecher können an die 3,5-Millimeter-Buche angeschlossen werden. Dafür aber bietet das Angebot von Aldi sehr viel Zubehör für den günstgen Player. Das Car Kit verfügt über eine Adapterkassette und einen Autoadapter. Für den ultimativen Sound sorgen hochwertige Stereo-Ohrhörer, die zusammen mit dem Player in einer Stofftasche transportiert werden können.

Insgesamt ist das Angebot zu empfehlen, allerdings nur wegen des geringen Preises. Ich denke, dass die Hauptzielgruppe, Jogger und Jugendliche, mittlerweile eher zu den teilweise gleich teuren MP3-Playern greifen werden. Für den Preis aber kann man mit Sicherheit nicht viel falsch machen, wenn man sich den CD-Player von Medion kauft.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber