Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Europa möchte Glühbirnen abschaffen

Bis 2012 sollen alle Glühlampen in der Europäischen Union schrittweise abgeschafft werden. Dieser Vorschlag der EU-Kommission wurde von allen EU-Mitgliedstatten und deren Sachverständiger unterstützt. Das Europäische Parlament überprüft nun die Verordnung, die im März 2009 offiziell von der Kommission verabschiedet werden soll.

Die Verordnung, die in Form einer .PDF-Datei, möchte ab dem 1. September 2009 alle 100-Watt Glühbirnen vom Markt nehmen. Ein Jahr später werden die 75 Watt Lampen und 2011 alle 60-Watt-Lampen nicht mehr verkauft. Ab dem 1. September 2012 wird es dann ein generelles Verkaufverbot für Glühlampen mit 40 und weniger Watt geben. Das Ziel der EU-Kommission ist die Umstellung auf Energiesparlampen, die jährlich etwa 15 Millionen Tonnen weniger Kohlendioxid ausstoßen. Dem Verbraucher ist dann jedoch freigestellt, ob der effiziente Halogenlampen oder durchschnittliche Leuchtstofflampen einsetzen wird. Als Argument gab die Kommission an, dass jeder Haushalt etwa 25 bis 50 Euro im Jahr sparen kann.