Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Samsung kürzt Garantiefrist für Business-Drucker

Als ich vor kurzem auf der Suche nach einem neuen Drucker war, bin ich auf einen Business-Drucker gestoßen. Dieser steht nun bei mir neben dem Computer. Damals wurde mir erklärt, dass viele Hersteller wie Canon oder Epson die Garantiezeit innerhalb des letzten Jahres enorm gekürzt haben. Statt drei Jahren gibt es nur noch ein Jahr Garantie. Auf Wunsch kann diese aber verlängern, das kostet aber schön deftig extra und ist derzeit nur bei Saturn und MediaMarkt möglich. Jetzt kündigte Samsung an, die Garantiezeit für Business-Drucker zu kürzen.

Statt der vorherigen drei Jahre bietet das Unternehmen seine Serviceleistung nur für die Dauer von einem Jahr an. Grund hierfür ist die angebliche europaweite Vereinheitlichung. Viele Consumer-Geräte sollen aber noch nicht betroffen sein. Schon etwas erschreckend, wenn man sich ein Gerät kauft und dann hat man nicht einmal drei Jahre Garantie.
Bis vor kurzem noch hat der koreanische Hersteller mit seinen drei Jahren Garantie geworben, jetzt wird die Garantie- und Serviceleistung aber stark umgestellt. Ab sofort gibt es auf die Bunsiness-Printer nur noch lächerliche 12 Monate Garantie.

Ich finde, dass diese Änderungen nur die Kunden abschrecken, die sich sicherlich nicht jedes Jahr ein neues Gerät kaufen möchten, wenn es plötzlich Fehler gibt. Bisher habe ich schon einige Produkte gehabt, die nicht einmal ein Jahr durchgehalten haben, da war ich immer froh, dass das Geld nicht in den Sand gesetzt war.