Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Eye-Fi Mobile X2: SD-Karte mit WLAN

Das "Time Magazin" hat sie als "beste Innovation" betitelt. Auch das "Wired" war von der Technik begeistert. Zeit, dass sich Techfacts die Speicherkarte "Eye-Fi Mobile X2" genauer anschaut. Denn die neue SD-Karte mit acht Gigabyte Speicherkapazität besitzt auch eine WiFi-Schnittstelle (WLAN).

Klein, fein und mit modernster Technik ist die neue Generation der SD-Karte ausgestattet. Auf dem ersten Blick sieht die neue "Eye-Fi Mobile X2" genauso aus, wie herkömmliche SD-Karten. Doch den Unterschied macht nicht der Speicher, vielmehr die Möglichkeit, die gespeicherten Daten via WLAN auf Endgeräte zu spielen. Sind Digitalkameras bereits mit solchen Schnittstellen ausgestattet, suchte man bei den Karten selbst eine solche vergebens.

Die Cloud ist Trumpf

Das Prinzip ist dabei sehr einfach und nachvollziehbar: Die Karte einfach in die Kamera stecken, Fotos und Videos aufnehmen, per WLAN über den Router in die Cloud laden und auf dem Rechner und im Internet anschauen. Die Eye-Fi Karte baut dazu ein eigenes Wi-Fi Netzwerk auf und verbinden sich auf diese Weise direkt mit dem mobilen Endgerät, unabhängig davon, ob sich der Nutzer in der Nähe eines Wi-Fi Hotspots befindet. Natürlich kann der Anwender auch weiterhin via Kartenlesegerät die Files auf den Rechner lokal ziehen.

Die Macher haben es mit der neuen WLAN-SD-Karten-Generation geschafft, die Welt der klassischen digitalen Fotografie mit dem rasant wachsenden Markt mobiler Endgeräte zu verknüpfen. Ob allerdings auch der Kunde für den Schritt "totale Mobilität" bereit ist, muss abgewartet werden. Zumindest ist die Cloud das Thema in den nächsten Jahren. Die Eye-Fi Mobile X2 ist ab Mitte Mai 2011 zu einem Preis von 79,99 Euro im Handel erhältlich. Zusätzlich bringt der Hersteller noch den so genannten "Eye-Fi Direct Mode" als kostenloses Upgrade heraus. Damit ist dann auch die heute vorgestellte "Eye-Fi App" für das iPhone, iPad und alle Android-Smartphones bedienbar.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber