Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

FANTEC präsentiert 3D-Mediaplayer mit Full-HD

Der Home Entertainment Hersteller FANTEC hat zwei neue Mediaplayer auf den Markt gebracht, die eine klare Position im Bereich 3D-TV beziehen. Beide Geräte unterstützen die 3D-Wiedergabe von Full-HD Inhalten (1.920x1.080 Pixel). FANTEC ist somit einer der wenigen Vertreter dieser Produkte auf dem deutschen Markt.

3D oder Full-HD? Im Falle der beiden neuen Mediaplayer von FANTEC stellt sich diese Frage nicht. Die Geräte bieten nämlich eine Wiedergabe in Full-HD Auflösung sowie 3D.

Abgerundet wird das Home Entertainment Paket durch zwei wählbare Varianten, entweder mit oder ohne integrierte Festplatte.

Die Zukunft ist dreidimensional

Bereits heute sind 3D-Fernseher weit verbreitet. Einige der beliebtesten 3D-Fernseher finden Sie bei testsieger.de. Die Fernsehunterhaltung im heimischen Wohnzimmer ist dabei aber noch lange nicht am Ende angelegt. Maximale Auflösungen und dreidimensionale Darstellungen werden in absehbarer Zeit zum Standard werden.

Der Home Entertainment Hersteller FANTEC schlägt mit seinen beiden neuen Mediaplayern genau in diese Bresche. Während typische 3D-Geräte oftmals an der reinen Wiedergabe von 3D-Inhalten einer Bluray scheiterten, umgehen die Player von FANTEC das Side-by-Side Verfahren.

Dies ermöglicht nicht nur eine bessere Darstellung von 3D-Inhalten, sondern schafft zugleich die Möglichkeit für höhere Auflösungen.

Breite Unterstützung

FANTECs angebot wird von einer Kompatibilität mit vielen unterschiedlichen Formaten, darunter MKV, DivX oder AVCHD abgerundet. Auch die Anschlüsse wie USB 3.0, Gigabit-Ethernet, HDMI und weitere sprechen für sich.

Preislich bewegen sich die beiden Geräte in einem sehr attraktiven Rahmen. Die Variante ohne Festplatte ist ab 185 Euro erhältlich. Mit Festplatte steigt der Preis auf 210 Euro. Eine vergleichbare Alternative in dieser Preisklasse zu finden fällt schwer.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber