Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

IP-Check: So schützen Sie Ihr persönliches Internet-Profil

Sicherheit ist im Internet nicht gerade ein unwichtiger Faktor. Immer mehr Informationen werden preisgegeben, obwohl der Nutzer es eigentlich nicht möchte. Das Unternehmen JonDos hat nun den kostenlosen Anonymitätstest "IP-Check" für Tor, JonDonym, VPNs und anonyme Proxy-Server vorgestellt.

Nicht erst seit dem aktuellen Datenskandal bei Sony sind Daten zum kostbaren Gut geworden. Google, Microsoft und andere Suchmaschinen sind legal auf der Jagd nach unseren Datensätzen. Eine wichtige Komponente im Internet-Dasein ist daher die Sicherheit des lokalen Rechners. Doch nicht alle kennen sich mit den Lücken des eigenen Rechners aus. Techniker, die einem diese Aufzeigen, sind zudem keine günstige Angelegenheit. Mit dem nun veröffentlichten Anonymitätstest "IP-Check" des Unternehmens JonDos sehen Nutzer auf einen Blick, welche Angriffe auf ihre Privatsphäre von einer Webseite aus möglich sind. Der Test gibt auch Empfehlungen zu Gegenmaßnahmen, die man ergreifen kann.

IT-Neulinge willkommen

Was der Redaktion besonders gut gefallen hat sind die integrierten Hilfen des Tests. Selbst Technik-nicht-affine Nutzer werden nicht allein gelassen. So erklärt der IP-Check dem IT-Neuling, welche Daten der eigene Webbrowser an Webseiten sendet. Dabei ist es egal, welchen Browser der Anwender dabei nutzt. Klar, warum sollten gerade Sie diesen Test durchführen? Er zeigt im Gegensatz zu anderen Tests einige Details, die selbst der Redaktion so noch nicht bekannt waren.

Tor schützt nicht unbedingt

Die gesammelten Daten kann eine Webseite dazu benutzen, um ein möglichst eindeutiges Profil des eigenen Rechners zu erstellen. Durch ein solches Profil kann derselbe Websurfer später zuverlässig auf dieser oder einer anderen Webseite wiedererkannt werden. Es genügt also nicht, alleine einen Anonymisierungsdienst, wie Tor zu benutzen, um sich vor einer Verfolgung im Internet zu schützen. Selbst Blocker können nicht hundertprozentig vor Einblicken schützen. Unter ip-check.info kann jeder User kostenlos informieren.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber