Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Laptop kaufen – Welcher Laptop passt zu mir?

Wer sich heute einen Laptop kaufen möchte, wird mit einer schier unendlichen Auswahl an Marken, Modellen, Größen und technischen Features konfrontiert. Laien haben es oft schwer bei der riesigen Masse das passende Gerät zu finden, denn im Prinzip gibt es für jeden Anspruch einen Laptop. Damit sich der Kauf eines neuen Laptops nicht schnell als Fehlkauf entpuppt, ist es ratsam sich vor der ersten Recherche einige Fragen zu stellen.

Mit diesen vier W-Fragen zum richtigen Laptop

Warum?

Ist es Zeit für einen neuen Laptop, weil das alte Modell einfach den gestiegen Ansprüchen nicht mehr gerecht wird oder immer häufiger den Dienst quittiert? Oder ist es ein Zweitgerät, um vielleicht den Einsatz als Arbeitsgerät vom privaten Gebrauch zu trennen? Natürlich kann es auch sein, dass man einfach Lust auf einen neuen Laptop hat.

Grundsätzlich ergeben sich bei der Frage nach dem „Warum“ unterschiedliche Möglichkeiten: Vielleicht hat man auf sein altes Gerät noch eine Garantie, welche einen Austausch möglich macht. Als Zweitgerät könnte man ebenso ein Tablet in Erwägung ziehen oder man sieht sich nach einer günstigen Alternative um.

Wofür?

Heute überzeugen viele Laptops in Sachen Design, Ausstattung und Extras. Sicher ist jedoch ein Gaming-Notebook keine gute Wahl, wenn das Gerät für das Business genutzt werden soll. Daher ist eine weitere, entscheidende Frage: Wofür soll der Laptop vorwiegend genutzt werden? Es versteht sich von selbst, dass die Grenzen häufig fließend sind. Jedoch steht hier der Hauptverwendungszweck im Fokus. Häufig unterscheidet man zwischen Business-Modellen zum Arbeiten, Gaming-Laptops zum unbeschwerten Zocken, Multimedia-Laptops für Kinofeeling zu Hause und Einsteiger- und Office-Laptops, um gelegentlich Mails und Briefe zu schreiben oder zu surfen.

Je höher die Anforderungen beim Laptop kaufen sind, desto mehr Leistung sollte das Gerät mitbringen.

Wie groß?

Je nachdem zu welchen Zweck der Laptop zum Einsatz kommt, sollte man die entsprechende Größe wählen. Folgende gängige Format gibt es auf dem Markt: 13 Zoll (33,02 cm Diagonale), 14 Zoll (15,56 cm Diagonale), 15 Zoll (38,10 cm Diagonale), 16 Zoll (40,64 cm Diagonale) und 17 Zoll (43,18 cm Diagonale). Um ein augenschonendes Arbeit zu gewährleisten, darf der Laptop nicht kleiner als 13 Zoll sein. Besser wären 15 Zoll. Kleinere Modelle eignen sich durch die Maße und das geringere Gewicht eher für den einfachen Transport. Große Varianten mit 17 Zoll sind als feste Standrechner für Gamer oder die Video- und Fotobearbeitung ideal.

Was?

Neben der Verpackung ist der Inhalt eines Laptops das mitunter wichtigste Kaufkriterium. Auf dieser Basis bestimmt sich auch der Preis. Je mehr Leistung, desto mehr kann man in das Gerät investieren. Möchte man das Notebook lediglich nutzen, um im Internet zu surfen und vereinzelt E-Mails und Texte zu schreiben, braucht man nicht sonderlich auf die Hardware zu achten und kommt damit relativ günstig weg.

Entscheidet man sich für einen Laptop, um damit Filme zu schauen oder Serien bei Netflix zu streamen, ist vor allem auf eine hohe Displayauflösung von 4K und einer Größe von 15, besser noch 17 Zoll zu achten. Der Arbeitsspeicher sollten nicht unter 8 Gigabyte liegen. Eine zusätzliche Grafikkarte schafft echtes Heimkinofeeling.

Um mit dem Laptop beruflich glücklich zu werden, stehen zum Beispiel WLAN, Bluetooth und diverse weitere Anschlüsse zum Vernetzen im Vordergrund. Mit einem 15-Zoll-Display lässt es sich gut arbeiten und das Gerät lässt sich noch gut transportieren. Darüber hinaus sollten auf das Betriebssystem geachtet werden.

Zocker und Gamer haben wohl den höchsten Anspruch an Leistung, weshalb Gaming-Laptops im oberen Preissegment liegen. Grafikkarte, CPU, RAM und Festplatte müssen für uneingeschränkte Spielfreude Voll-Power bringen und an alles unter einem 17 Zoll 4K-Display sollten man gar nicht erst denken. Zusätzliche Features und Ausstattungsmöglichkeiten optimieren das Spielvergnügen zusätzlich.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber