Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Hat die Blu-Ray Technologie Zukunft?

Seitdem die neue Playstation 3 auf den Markt kam, wird viel spekuliert, ob die Blue-Ray Technologie überhaupt Zukunft haben wird. Die PS3 kann Blue-Ray-Discs problemlos lesen, das ist besonders praktisch, da auf eine derartige CD bis zu 50 Gigabyte gespeichert werden können. Eine normale DVD schafft knapp ein zehntel dieses Speichervolumens. Mit der Neuentwicklung Blue-Ray gab es auch direkt neue Erfindungen wie HD-DVDs, diese stehen im direkten Konkurrenzkampf.

Leider hat Sony nicht zum ersten Mal Speichermedien auf den Markt gebracht, die sich auf dem Markt nicht etablieren konnten, deswegen wäre es nicht verwunderlich, wenn es in einigen Monaten oder Jahren keine Blue-Ray Discs mehr gibt und die Anschaffung eines Players somit sinnlos gewesen wär. Ein großer Nachteil von diesen Playern ist der enorme Preis. Knapp 500 Euro bezahlt man derzeit für eine derartige Anschaffung, da sieht die Playstation 3 im Vergleich wohl besser aus. Ein weiterer Nachteil, so habe ich gehört, sei die langsame Schreib- und Lesegeschwindigkeit von Blue-Ray Discs.

Leider weiß noch niemand, ob die neue Technologie überhaupt auf großes Interesse stößt und viele Haushalte in diese investieren. Ich persönlich würde jedem den Ratschlag geben, sich noch keinen Blue-Ray Player zuzulegen, denn die Spielfilme erscheinen zum Glück noch auf normalen DVDs.