Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Samsung NV100 HD

Nachdem mein kleiner Bruder eines Tages seine Digitalkamera in den Swimmingpool warf, musste Ersatz her. Er entschied sich für das Modell NV 100 HD der Marke Samsung.

Diese war nicht ganz so teuer, wie ihr Vorgänger, der noch heute auf dem Boden des Pools rumliegt.

Trotzdem haben die Bilder der Kamera mindestens eine genauso gute Qualität, wie jene des Vorgängermodells von Canon. Kein Wunder, die hat ja auch fast 15 Millionen Megapixel. Das ist für eine Digitalkamera weit über dem Durchschnitt. Außerdem hat mir sehr gut gefallen, dass wir beim Kauf der Kamera gleich noch eine 2GB-SD-Speicherkarte erhalten haben.

Das Vorgängermodell hat jedoch knapp 100 € mehr gekostet. Und das muss ja auch irgendwelche Gründe haben. Leider konnte ich diese auch schon nach kurzer Zeit feststellen. Zum Beispiel hat die Kamera, im Gegensatz zu sehr vielen anderen Digitalkameras, keinen optischen Zoom, sondern nur einen digitalen Zoom zu bieten. Und selbst dieser ist meiner Meinung nach nicht wirklich hoch.

Außerdem hat die Kamera nur eine sehr kurze Akkulaufzeit. Während ich mit einer christlichen Jugendgruppe in einen bolivischen Ferienlager war, musste ich die Kamera innerhalb von zwei Wochen sechs Mal aufladen. Der letzte meiner Meinung nach gravierende Nachteil der Kamera ist die komplizierte Bildverwaltung auf der Kamera direkt sowie die Menüführung, mit der ich bis heute nicht zurechtkomme.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber