Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iPhone-Apps auf PC spielen

Es gibt einige Games für iOS, die man nicht nur auf dem Smartphone oder Tablet spielen möchte. Doch geht es auch anders? Kann man diese Apps auf dem heimischen Windows-PC installieren und zocken? Wir zeigen Ihnen einen Weg auf, wie dies grundsätzlich möglich ist. Aber Vorsicht: Es ist nicht ganz einfach.

Die Palette der Spiele für iOS ist groß. Meist handelt es sich um einen kurzweiligen Zeitvertreib. Gerade genug, um auch für einen PC-Nutzer interessant zu sein, der nur "eben mal schnell" ein wenig Zeit vertreiben möchte.

Doch meist sind diese Apps nicht separat für den PC programmiert. Man hat zwar die iPhone-App, aber eine Variante für den PC existiert schlicht und ergreifend nicht. Unter Umständen kann man diese Apps aber dennoch auf Windows oder Mac OS spielen.

Simulator für das iPhone

Um solche Apps am PC vielleicht starten zu können, müssen Sie diesem ein iPhone vorgaukeln. Am einfachsten geht das mit dem iOS SDK, dem Software Development Kit für App-Entwickler.

Unter Umständen müssen Sie auf Ihrem PC eine virtuelle Umgebung mit Mac OS X einrichten, sofern Sie keinen Mac besitzen. Sobald dies erledigt ist, können Sie sich das iOS SDK installieren.

Sobald es installiert ist, starten Sie es wie eine ganz normale Anwendung. Innerhalb des iOS SDK finden Sie einen Bereich für einen iOS Simulator. Laden Sie die App ein, die Sie unbedingt außerhalb Ihres Smartphones oder Tablets nutzen wollen.

Mit etwas Glück kann der iOS Simulator die externe App starten. Zumindest dann, wenn die App entsprechend kompiliert wurde. Ob und wann dies der Fall ist, lässt sich nicht pauschal festhalten.

Sobald die App geladen ist, sollte diese nun auch direkt starten. Gelingt dies nicht, so gibt es leider keinen anderen Weg, um die App am PC oder Mac zu nutzen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber