Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Facebook-App geht nicht mehr

Facebook ist zu einem ständigen Begleiter geworden. Auch oder vor allem wegen der rasenden Entwicklung im mobilen Bereich. Die Facebook-App für Smartphones ermöglicht das Posten von Statusmeldungen, Bildern oder Liken von Beiträgen. Doch was ist, wenn die Facebook-App nicht mehr geht? Wir zeigen Ihnen Lösungswege, wie Sie die Facebook-Anwendung wieder starten können.

Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Versionen mobiler Betriebssysteme haben es Entwickler nicht immer leicht, eine völlig fehlerfreie App zu programmieren.

Auch bei der Facebook-App ist dies nicht anders. Besonders ärgerlich ist es jedoch, wenn die Facebook-Anwendung nicht mehr startet und funktioniert, obwohl dies vor wenigen Stunden noch der Fall war. Die möglichen Fehlerquellen bei so einer Störung sind umfangreich, sodass es keine perfekte Lösung gibt.

Wir zeigen Ihnen jedoch nachfolgend einige Lösungsansätze, die nach Schwere und Umfang des Eingriffs in Ihr Smartphone gestaffelt sind. Arbeiten Sie sich anhand dieser Liste durch. Mit etwas Glück ist bereits der erste Schritt ein Treffer.

Smartphone neustarten

Es klingt eigentlich unglaublich simpel, wird aber dennoch von vielen Nutzern nicht angewandt. Ein Neustart des Smartphones. Häufig sind die Geräte im 24-Stunden-Dauerbetrieb und werden sogar beim Ladevorgang nicht ausgeschaltet.

Gönnen Sie Ihrem Smartphone eine kurze Pause, schalten Sie es aus und nach wenigen Minuten wieder ein. Mitunter lässt sich das Problem bereits mit diesem einfachen Schritt beheben.

APN-Einstellungen zurücksetzen

Auch wenn die Ursache nicht ganz klar ist, kann es vorkommen dass die APN-Einstellungen Ihres Smartphones verändert wurden. Dies kann unbemerkt geschehen sein. In den meisten Fällen streiken dann auch andere Apps, die eine aktive Internetverbindung benötigen.

Damit die Facebook-App wieder funktioniert, müssen Sie einfach die APN-Einstellungen zurücksetzen. Dies können Sie im Regelfall über die Einstellungen Ihres Smartphones, genauer den Unterpunkt "Netzwerke" bewältigen. Sollten keine Zugangsdaten mehr vorhanden sein, erhalten Sie diese über Ihren Netzprovider.

Bereinigen von Cache und Anwendungsdaten

Mitunter liegt das Problem beim Cache oder den Anwendungsdaten der Facebook-App. Diese können Sie jedoch leicht bereinigen. Im Falle eines Android-Gerätes finden Sie Ihre installierten Apps unter den Punkten Einstellungen, Anwendungen und abschließend "Anwendungen verwalten". Wählen Sie in diesem Unterbereich die betroffene App aus und löschen Sie den Cache sowie Anwendungsdaten.

In vielen Fällen führt die Bereinigung dieser Bereiche zu einem Erfolg. Starten Sie im Anschluss die Facebook-App neu und prüfen Sie, ob die Bereinigung das gewünschte Ergebnis hervorgebracht hat.

Facebook-App neu installieren

Wenn die bisherigen "weichen" Lösungen keinen Erfolg gebracht haben, ist es an der Zeit eine etwas härtere Methode auszutesten. Deinstallieren Sie die Facebook-App von Ihrem Smartphone. Im Anschluss daran laden Sie diese erneut herunter und installieren sie wieder.

Möglicherweise haben Sie automatische Updates deaktiviert oder die Software hat einfach einen Fehler, der im Zusammenspiel mit anderen Apps aufgetreten ist. Eine neue Installation kann dieses Problem beheben.

Der Aufwand hierfür ist zwar bereits deutlich größer, doch es ist einer der besten Wege, um einen sauberen Neustart zu bekommen.

Hard-Reset des Smartphones

Alle Tipps haben nichts gebracht. Keine Bereinigung, Neuinstallation oder ein Neustart haben Ihre Facebook-App wieder an den Start gebracht. Ab diesem Punkt wird es kompliziert, da langsam aber sicher die Möglichkeiten ausgehen. Diese letzte Option empfehlen wir nur Nutzern, die bereit sind einige Zeit zu investieren. Das Zurücksetzen des Smartphones auf die Werkseinstellungen ist nämlich kein einfaches Unterfangen.

Sichern Sie als erstes sämtliche Kontakte Ihres Smartphones am PC ab. Eventuell auch Bilder, Musik oder ähnliche Dokumente, sofern diese auf dem Smartphone vorhanden sind.

Im Anschluss daran setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück. Der Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Sobald dies erledigt ist, richten Sie vor allen anderen Diensten und Kontakten die Facebook-App ein und testen ihre Funktion.

Erst danach importieren Sie Ihre Kontakte und jede App, die Sie zuvor genutzt hatten. Testen Sie die Facebook-App nach jeder Installation einer weiteren App. Eventuell verursacht eine andere App die ursprünglichen Probleme.

Facebook-App aktualisieren oder auf Update warten

Wenn Sie auch ohne der Facebook-Anwendung auskommen können oder Ihnen vorübergehend auch die mobile Version von facebook.com im Browser genügt, sollten Sie einige Wochen auf ein Update der Facebook-App warten.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber