Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Firefox Verlauf löschen

Sie möchten nicht, dass all Ihre besuchten Seiten im Firefox gespeichert werden? Löschen Sie einfach den Verlauf Ihres Firefox. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dafür vorgehen müssen.

Anleitung

Schritt 1

Öffnen Sie Firefox, navigieren Sie zum Menüpunkt "Extras", welchen Sie entweder über die obere Menüleiste erreichen oder über den orangen Button oben rechts, und klicken Sie "Einstellungen" an.

Schritt 2

Unter dem Reiter "Datenschutz" finden Sie im unteren Drittel den blau unterlegten Text "gesamte bisherige Chronik löschen". Diesen Text klicken Sie an und können durch Setzen der Kreuze die zu löschenden Daten auswählen. Um nur den Verlauf zu löschen, setzen ausschließlich ein Kreuz bei "Besuchte Seiten & Download-Chronik".

Häufig gestellte Fragen

Wie mache ich die Löschung der Chronik rückgängig?

Die gelöschten Daten lassen sich nicht wiederherstellen, daher sollten Sie vor der Löschung überprüfen, ob es Daten gibt, die an einem anderen Ort gespeichert werden sollten.

Wie stelle ich ein, dass kein Verlauf angelegt werden soll?

Folgen Sie Schritt 1 und wählen Sie im Reiter "Datenschutz" neben dem Text "Firefox wird eine Chronik" den Punkt "niemals anlegen" aus. Infolgedessen wird der Verlauf der besuchten Seiten nicht gespeichert.

Wie kann ich meinen Verlauf einsehen?

Sie können Ihre Chronik einsehen indem Sie die Tasten Strg + Umschalten + H drücken. Die Taste "Umschalten" befindet sich auf der rechten und linken Seite Ihrer Tastatur und trägt einen nach oben zeigenden Pfeil.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber