Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Mac OS X updaten

Sie wollen stabilere Programme und mehr Sicherheit auf Ihrem Mac mit Mavericks? Wie wäre es mit einem Update? Apple erspart Ihnen das lästige Suchen nach Aktualisierungen und führt die Aktualisierung zentral über nur ein Programm.

Anleitung

Schritt 1

Starten Sie Ihren Mac und geben Sie, falls festgelegt, ein Passwort ein. Warten Sie dann, bis alle Systemkomponenten geladen wurden, um für das Updaten die volle Leistung nutzen zu können.

Schritt 2

Klicken Sie oben links auf da sApfel-Symbol und gehen dann auf den Eintrag "Softwareaktualisierung". Das System öffnet darauf den Mac App Store und zeigt hier alle derzeit verfügbaren Updates für die Programme Ihres Macs sowie das Betriebssystem an.

Schritt 3

Wenn Sie alle Updates benötigen, können Sie direkt auf "Alle aktualisieren" klicken. Es kann aber sein, dass manche Neuerungen überflüssig sind. So ist ein Update für die Erkennung von RAW-Fotodateien nur dann sinnvoll, wenn Sie der professionellen Bildbearbeitung nachgehen. Sollten Sie nur einzelne Updates laden wollen, klicken Sie jeweils neben dem Eintrag auf "Aktualisieren".

Schritt 4

Es wird direkt mit dem Laden der Aktualisierung und deren anschließenden Installation begonnen. Sie müssen nur darauf warten, dass der Vorgang abgeschlossen wird. Dann können Sie die aktualisierten Anwendungen starten und in der neuen Version genießen.

Häufig gestellte Fragen

Muss man Mac-Updates laden?

Sie können Ihren Mac jahrelang benutzen und nie ein Update laden. Da Entwickler aber Fehler machen und manche Updates die Systemsicherheit gegenüber Hackern erhöhen, können wir Ihnen regelmäßiges Aktualisieren empfehlen. Eine Ausnahme gibt es aber, wenn Sie wissen, dass die neue Version für Sie wichtige Funktionen entfernt oder störende hinzufügt.

Wie kann man Updates für nicht benötigte Anwendungen ausblenden?

Leider bietet Apple diese Funktion seit dem Betriebssystem Mavericks nicht mehr an. Sie können das Update nur ausblenden, indem Sie es entweder laden und installieren oder aber das zu aktualisierende Programm löschen.

Was passiert, wenn der Mac beim Updatevorgang ausgeschaltet wird oder abstürzt?

In der Regel ist es nicht schlimm, wenn der Mac beim Update gestört wird. Der Ladevorgang wird dann beim nächsten Start des Computers neu begonnen. Sollte es wider Erwarten doch zu Komplikationen kommen, löschen Sie das Programm und laden es über den Reiter "Einkäufe" im Mac App Store erneut herunter.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber