Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Die Geburtstagskarte: ein individuelles Geschenk für die Ewigkeit

„Etwas Besonderes sollte es dann schon sein!“ Genau dieser Gedanke beschleicht so manchen, wenn er einem nahestehenden Menschen zum Geburtstag einen ganz besonderen Gruß schicken möchte. Standard-Karten aus dem Supermarkt oder dem Schreibwarengeschäft sind für ihn deshalb keine Alternative. Seine individuelle Grußkarte gestaltet der Betreffende deshalb lieber selbst.

Welchen Vorteil haben individuelle Grußkarten?

Wer sich dafür entscheidet, eine Grußkarte selbst zu gestalten, kann seiner Kreativität vollen Lauf lassen. Und er punktet definitiv auch beim Empfänger. Denn mit einer individuell gestalteten Karte zeigt der Versender, dass ihm der Empfänger viel bedeutet und er bereit ist, Zeit und Mühe zu investieren, um die persönliche Beziehung zu erhalten. Und das geht ganz einfach, beispielsweise, indem die Karte mit einem Bild gestaltet wird, mit dem gemeinsame Erinnerungen verbunden sind, statt eine Standardvorlage zu wählen.

Die Gestaltung einfach gemacht

Wer eine Karte selbst gestalten möchte, braucht dafür keine besonderen Programme auf seinem Rechner oder spezielle Kenntnisse in Bezug auf Gestaltung. Denn bei Anbietern wie kaartje2go findet er eine Vielzahl von Designvorlagen, die der Seitenbesucher ganz nach Wunsch verändern kann. Dafür steht auf der Seite ein eigenes Design-Tool zur Verfügung, mit der sich die Karte zum Geburtstag mit wenigen Klicks anpassen lässt. Anschließend kann der Kunde einen Probedruck kostenlos bestellen. Somit kann er sehen, ob sein Entwurf auch voll und ganz seinen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Ist das der Fall, kann er entweder den Versandservice des Anbieters nutzen oder sich die Karten nach Hause liefern lassen.

Welche Vorteile bietet die individuelle Geburtstagskarte?

Ein Geburtsagsgruß per SMS ist zwar vor allem bei der jüngeren Generation durchaus etabliert, wirkt aber dennoch ein wenig anonym und lieblos. Die individuelle Geburtstagskarte ist deshalb eine günstige Alternative, die dem Empfänger auch wesentlich mehr Freude macht als eine kurze Botschaft mit den Worten „Alles Gute! Liebe Grüße.“ Zumal der Versender die komplette gestalterische Freiheit. Jedoch muss er für die Gestaltung der persönlichen Glückwünsche mitunter ein wenig Zeit aufwenden und sollte zumindest einige grundlegende Erfahrungen hinsichtlich der Gestaltung am Computer haben. Und nicht zuletzt sollte derjenige, der eine persönliche Geburtstagskarte versenden möchte, den Druck besser von Profis erledigen lassen. Der Grund: Drucker, die für den Hausgebrauch genutzt werden, liefern nicht unbedingt eine optimale Druckqualität. Zudem lassen sich Kartonagen und Spezialpapiere mitunter nur schwer drucken.

Das Fotobuch als Alternative?

Vor allem zu ganz besonderen Geburtstagen wie beispielsweise den 50er oder den 75er ist vielen eine einfache Grußkarte schlicht und ergreifend zu wenig. Sie wollen dem Jubilar ein ganz besonderes Geschenk machen und entscheiden sich deshalb gern für ein Fotobuch. Langjährige Freunde beispielsweise halten darin wichtige Stationen im Leben der Geburtstagskinder fest, die sie gemeinsam erlebt haben. Denn wer erinnert sich beispielsweise nicht gern auch noch im Rentenalter an den ersten gemeinsamen Italienurlaub mit den Kumpels von damals zurück? Auch Fotobücher lassen sich bei verschiedenen Anbietern ganz einfach online erstellen. Jedoch ist der Zeitaufwand für das Erstellen eines Fotobuches erheblich größer als für die Gestaltung einer Visitenkarte.