Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Diese Gründe sprechen für ein iPhone X im Jahre 2020

Ist das iPhone X heute noch empfehlenswert? Das kann man pauschal jedenfalls nicht beantworten. Im neuen Zustand ist die Frage wohl mit nein zu beantworten. Gebraucht kann man das iPhone X jedoch aus verschiedenen Gründen noch empfehlen. Wir verraten euch die besten Features.

iphone6

Wer sollte das iPhone X noch kaufen?

Lohnt sich ein iPhone X noch? Dies kann nicht einmal Inside-Digital wirklich beantworten, die sich die Angebote immer wieder verändern. Doch tatsächlich gibt es Käufergruppen, die damit noch 2020 warm werden können. Hier könnten wir uns vor allen Dingen folgende Kunden vorstellen:

  • Ältere Menschen und sehr junge Nutzer, die günstig an ein iPhone kommen wollen
  • Nutzer, die ein zweites Handy benötigen, auf dem iOS läuft
  • Nutzer die ein Notfall-Handy kaufen möchten
  • Nutzer, die den ersten Schritt ins Apple-Ökossystem wagen möchten und später vielleicht ein teureres Gerät kaufen würden

Wo kann man heute noch ein iPhone X kaufen?

 Ihr bekommt bei Apple selber schon seit langem keine iPhone X-Geräte mehr. Deshalb muss man hier auf Drittanbieter-Shops ausweichen. Diese verkaufen in seltenen Fällen auch noch neue iPhone X, wobei man hier genau auf den Preis achten sollte. Denn ein neues iPhone X kann doch noch einige Hundert Euros kosten. In diesem Fall sollte man sich eine Investition wirklich überlegen.

Anders sieht das beim Refurbished iPhone X aus. Online auf Webseiten wie Backmarkt kann man sogar noch heute Refurbished iPhone X erwerben. Und dabei solche, die sogar noch eine mehrjährige Garantie darauf bieten. Solche Refurbished-Stores sind aus verschiedenen Gründen sehr zu empfehlen:

  • Garantie auf die gebrauchten Geräte
  • Überprüfte Qualität der kritischen Komponenten wie Akku und Gehäuse
  • Keine Probleme mit Verkäufer vor und nach dem Kauf
  • Einfacher Versand und sichere Zahlung
  • Faire Preise und keine Verhandlung

Diese Features machen das iPhone X noch interessant

Unter den wichtigsten iPhone X Funktionen wäre zum einen natürlich das zeitlose und total moderne Design zu erwähnen: Noch immer sieht das neuste iPhone 11 Pro (das iPhone 12 kommt zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Artikels bald raus) nämlich ziemlich genauso aus wie das iPhone X. Die Ränder des Bildschirms, die OLED-Technologie, die Notch und das Edelstahl/Glas-Sandwich sind nach wie vor gleich. Das iPhone X ist sogar deutlich dünner als die aktuellen iPhones!

Ebenso müssen wir das Display an sich erwähnen: Es ist von den Farbwerten, der Schärfe und den Blickwinkeln noch immer eines der besten Displays, die man auf dem ganzen Markt finden kann. Und das ist wahr, obwohl das Gerät aus 2017 stammt.

Zu erwähnen ist natürlich auch der grandiose Apple A11 BIONIC gemeinsam mit 3 GB RAM. Dieses Paket an Leistung sorgt dafür, dass neue Technologien wie die Gesichtserkennung Face ID und der Porträt-Modus in der Kamera zum ersten Mal funktionieren konnten. Diese Techniken sind noch heute in den iPhones führend.

Apropos Face ID und Kamera: Der Mix an Kameras im iPhone X war damals revolutionär, sodass er immer noch nicht veraltet ist. Vorne haben wir eine 3D-Kamera für Gesichtserkennung und Selfies. Hinten finden wir gleich zwei Kameras, eine 12MP-Fotolinse und eine 12MP-Zoomline mit optischem 2x-Zoom. Die Aufnahme in 4K60fps ist mit dem iPhone X zudem schon möglich.

Hinzu kommen kleine Features wie kabelloses Laden, Schnellladen, das randlose Display, Tap-To-Wake und vieles mehr, das 2017 von Apple erstmals neu aufgelegt wurde.

Zusammenfassung

Im Endeffekt kann man das iPhone X noch einigen Leuten empfehlen, die einfach das Geld für ein neues iPhone noch ausgeben wollen. Im gebrauchten Zustand ergeben die iPhone X sogar noch Sinn für jene, die sich ein Zweitgerät anschaffen möchten oder für sehr junge und sehr alte Nutzer, die andere User-Verhalten und Ansprüche an das Smartphone haben, jedoch trotzdem iOS verwenden möchten.