Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Digitalentwicklung - Intelligent Communication im Unternehmen

Die Bedeutung der Digitalwirtschaft wird in Deutschland häufig unterschätzt. Deshalb nimmt die Bundesrepublik im Ranking der digitalen Entwicklung verglichen mit anderen EU-Staaten einen der letzten Plätze ein. Vor allem Themen wie Cloud-Computing oder Multisourcing-Umgebungen, die im Unternehmensbereich neue Perspektiven und Handlungsfelder eröffnen könnten, werden hierzulande allzu oft vernachlässigt.

Die Bedeutung von Zukunftstechnologien im IT-Bereich

Bislang findet die digitale Zukunft weitgehend ohne Deutschland statt, da Zukunftstechnologien und innovative Geschäftsmodelle eine strategische Planung sowie eine Modernisierung der Unternehmens-IT erfordern würden. Dabei sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die IT als eine Art Innovationstreiber im Unternehmen eine wesentliche Rolle bei der digitalen Transformation spielt. Es empfiehlt sich deshalb, die IT-Abteilung noch stärker in die Unternehmensentwicklung einzubeziehen. Im Businessbereich wird zur Kommunikation meist die in die Office-365-Version integrierte Plattform Microsoft Teams verwendet, die verschiedene Kommunikationsmethoden wie Chat, Notizen, Besprechungen und Anhänge vereint. Der Dienst, der von Microsoft weltweit am 14. März 2017 gestartet wurde, sieht zahlreiche Erweiterungen vor, die auch in Systeme von Drittanbietern integriert werden können. Zu Microsoft Teams gehören auch Microsoft 365-Produkte wie SharePoint, Outlook und die Businessversion von Skype. Bei Bedarf können auch soziale Medien hinzugefügt werden. Als Vorteil dieses Programms gilt, dass alle Inhalte von Microsoft Teams verschlüsselt und gesichert sind. Das Programm soll eine moderne und schnelle Kommunikation ermöglichen, die auch den Interessen und dem Bedarf von Unternehmensgründern und Young Professionals gerecht wird. Für die Installierung von Microsoft Teams werden gemäß den Verlautbarungen des Microsoft-Konzerns keine Zusatzkosten erhoben, sofern Microsoft 365 als Basissystem installiert ist. Aufgrund ihrer kostensparenden Verfügbarkeit und unbegrenzten Skalierbarkeit werden Cloud-basierte E-Mail-Lösungen vor allem im Bereich großer und mittelständischer Unternehmen eingesetzt. Häufig ist jedoch im Zusammenhang mit Office 365 von Sicherheitslücken und anderen Risiken die Rede.

Wie sieht eine effiziente Kommunikation im Teambereich aus?

Für die Unternehmens-Performance und Infrastruktur stellt die Migration zu Office 365 ein kritisches Projekt dar, das Expertise und Erfahrung erfordert. Um reibungslose Migrationsergebnisse zu erreichen, kann fehlende Sachkenntnis beispielsweise durch Schulungen in diesem Bereich erworben werden. Beim Wechsel zu Microsoft Office 365 können mithilfe spezialisierter IT-Dienstleister wie sie hier zu finden sind, durch Prüfungen der aktuellen Infrastruktur alle für eine erfolgreiche Migration erforderlichen Schritte eingeleitet werden. Neben sorgfältiger Beratung und Planung können auch Mitarbeiterschulungen und Workshops sowie nützliche Anwendertipps und Tricks dazu beitragen, die Fachkapazitäten im Unternehmen zu ergänzen. Dabei richten sich die Dienstleistungen von IT-Spezialisten wie https://www.siller.consulting/ sowohl an andere IT-Dienstleister und Endkunden. Grundsätzlich ist Microsoft Teams im gängigen Büroalltag sowie im Home Office einsetzbar. Das Programm, bei dem die Chatfunktionen im Vordergrund stehen, stellt quasi einen virtuellen Raum dar, in dem ein Team zusammen an Dokumenten arbeiten kann. Da die Möglichkeit besteht, Microsoft Teams auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, iPhones und iPads zu installieren, ist der Service auch für Geschäftsreisende nutzbar. Microsoft Teams soll in erster Linie ein vielseitiges Chat-Tool für Teams und andere Gruppierungen in Unternehmen darstellen. Bei der Migration zu Office 365 muss auf wesentliche Details geachtet werden. Es wird davon ausgegangen, dass Microsoft Teams als Kommunikationsbereich zur Teamarbeit für verschiedenste Unternehmensgrößen geeignet ist. Das System, das den Geschäftsalltag vereinfachen soll, wird im Hintergrund von Office 365 unterstützt. Die Unterhaltungen in den einzelnen Teamkanälen sind nach bestimmten Themen, Fachrichtungen oder Projekten organisiert. Dabei soll auch die Möglichkeit bestehen, offene Unterhaltungen, die für alle Teammitglieder einsehbar sind, zu führen.