Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Eine Portion Glück - direkt im eigenen Zuhause

Online-Casinos verzeichnen einen hohen Zugang und werden mitunter auch in der TV-Werbung angepriesen. Hier finden Sie aktuelle Automatenspiele, Kartenspiele, aber auch die traditionellen Roulette-Versionen. Noch mehr Spielspaß bieten die sogenannten Live-Casinos, die ein echtes Casino-Feeling vermitteln. Sie müssen sich daher nicht in ein echtes Spielkasino begeben, um in entspannter Atmosphäre Ihr Glück herauszufordern.

Was sind eigentlich Live-Casinos?

Ähnlich wie in einem Spielkasino an den bekannten Spielstätten spielen Sie in einem Live-Casino an echten Spieltischen um Gewinne. Hier steht Ihnen ein menschlicher Croupier zur Seite, der Sie durch das Spiel führt und die Ansagen gibt. Bei herkömmlichen Online-Casinos handelt es sich dagegen um virtuelle Spieltische. Ermöglicht wird ein Live-Casino über einen Live-Stream. Sie sehen dort alle Aktionen in Echtzeit. Dank modernster Kameratechnik können Sie hautnah erleben, was im Live-Casino vor sich geht. Neben dem Live-Dealer können Sie auch die Aktionen der übrigen Spielteilnehmer beobachten. Sie werden hier gezielt und mit Anleitung durch den gesamten Spielverlauf geleitet.

Live-Casinos bieten eine ansprechende Atmosphäre und unterscheiden sich von den herkömmlichen Online-Casinos mit einer realen Spielumgebung. Sie können zwischendurch den Live-Dealer kontaktieren, sodass dieser Ihnen in Echtzeit antwortet. Sie können mit verschiedenen Kameraeinstellungen spielen und sich sogar im Casino umsehen. Ein Live-Chat ist zum Beispiel in einem normalen Online-Casino nicht möglich.

So spielen Sie in einem Live-Casino

Hinter einem Live-Casino steckt jedoch wieder ein Anbieter eines Online-Casinos. Um dort spielen zu können, benötigen Sie ein eigenes Spielerkonto. Sie müssen sich daher kostenlos beim Online-Anbieter registrieren. Abhängig vom Anbieter wird dann die Client-Software auf Ihren Rechner installiert. Es gibt aber auch viele Online-Casinos, bei denen die Spiele direkt im Browser ablaufen. Wenn Sie als Neukunde einen bestimmten Betrag auf Ihr Spielerkonto einzahlen, erhalten Sie in aller Regel einen Begrüßungsbonus. Zum Teil werden Ihnen auch Freispiele angeboten. Je nach Spielregeln müssen Sie den Bonus jedoch erst einige Male umsetzen, ehe es hier zu einer Auszahlung kommt. Anschließend können Sie den Live-Casino-Bereich betreten. Suchen Sie sich hier einen passenden Spieltisch aus.

Sie haben bei einem Live-Casino die Möglichkeit, nicht nur unterschiedliche Tische eines Spiels auszusuchen, sondern auch das betreffende Spiel. Am häufigsten werden Roulette, Blackjack und Baccarat angeboten. Je nach Tisch gibt es hier Unterschiede in Bezug auf den Mindest- und Maximal-Limit des Einsatzes. Vor jeder Spielrunde können Sie nun Ihren Einsatz platzieren. Gerade beim Roulette können Sie hautnah mitverfolgen, wie die weiße Kugel innerhalb des Kessels ihre Runden dreht und hoffentlich auf Ihrer Zahl liegenbleibt. Interessante Casinospiele in einem Live-Casino können Sie beispielsweise hier finden. Vorteilhaft ist, dass die meisten Live-Casinos auch mehrsprachig verfügbar sind.

Worauf sollte bei der Auswahl geachtet werden?

Die meisten Live-Casinos bieten Ihnen ein recht umfassendes Spielangebot, sodass hier so schnell keine Langeweile aufkommt. Neben den vorgenannten Spielen gehören auch die verschiedenen Poker-Varianten zum Angebot. Zu beachten ist, dass nicht jeder Live-Spielraum durchgängig geöffnet ist. Es werden dann aber andere Spiele mit anderen Live-Dealern angeboten, sodass letztlich rund um die Uhr ein entsprechendes Angebot zur Verfügung steht.

Bevor Sie sich bei einem Online-Casino anmelden, sollten Sie sich darüber eingehend informieren. Nützlich sind in jedem Fall Kundenrezensionen. Viele Online-Casinos sind seriös und bieten Ihnen eine sichere und nachvollziehbare Bezahlmöglichkeit an. Vorzuziehen sind beispielsweise Casinos, die auch Paypal mit in seine Zahlungsmöglichkeiten eingebunden hat. Neben Bankeinzug und Sofortüberweisung bieten viele Casinos als Zahlungsmöglichkeit diverse Kreditkarten an.

Besonders wichtig für ein Live-Casino bzw. einen Online-Casino-Anbieter ist dessen Lizenz. Casinos ohne staatliche Zulassung sollten besser nicht gespielt werden. Hier ist nicht sichergestellt, ob Sie einen möglichen Gewinn auch wirklich ausgezahlt bekommen. Ebenso kann es Probleme bei der Einzahlung geben, da nicht sichergestellt ist, ob Ihr Geld dort auch wirklich ankommt.

Online-Casinos benötigen folglich eine Lizenz, damit diese legalen Glücksspiele anbieten dürfen. Hierzulande vergibt das Bundesland Schleswig-Holstein entsprechende Lizenzen für deutsche Online-Casinos. Aber auch Online-Casinos mit einer EU-Lizenz können als sicher angesehen werden. Diese erhalten aus Malta ihre sogenannte Malta Gaming Authority, kurz MGA. Vorteilhaft ist, dass gelegentliche in der EU erzielte Gewinne nicht zu versteuern sind. Ebenso vergeben auch Gibraltar, Curacao und Großbritannien Spiellizenzen für Online-Casinos. Es gibt auch Spiellizenzen außerhalb der EU. Jedoch können die in der EU ausgestellten Lizenzen als besonders sicher angesehen werden.

Wenn Sie sich für ein Live-Casino entscheiden, sollten Sie bei der Dateneingabe darauf achten, dass diese SSL-verschlüsselt übertragen wird. Sowohl der Diensteanbieter als auch Sie als Spieler sind auf diese Weise sehr gut gegen mögliche Cyberattacken geschützt. Unabhängig davon sollten Sie sich vor möglichen Pishing-Attacken schützen, die auch bei gesicherten Casinos durch falsche E-Mails vorkommen können. Achten Sie immer auf die Webadresse. Dort können Sie am schnellsten erkenne, ob Sie unbemerkt auf eine andere Seite umgelenkt worden sind.

Welche Besonderheiten sind bei einem Live-Casino zu beachten?

Vom Spielgedanke unterscheidet sich ein Live-Casino nicht von einem herkömmlichen Online-Casino mit virtueller Darstellung. Sie sollten lediglich etwas mehr Zeit an einem echten Tisch einplanen, da Sie es hier auch mit einem echten Live-Dealer zu tun haben. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass Live-Casinos recht aufwändig realisiert sind. Von daher liegen die Einsätze für eine Spielrunde meist höher als in einem virtuellen Online-Casino. Jedoch punktet das Live-Casino auch mit einer echten bzw. realistischen Spielumgebung. Unabhängig davon sind die Einsätze immer noch moderat und liegen deutlich unter den Mindesteinsätzen einer Spielbank vor Ort.