Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Kochen und Backen mit Alexa - was kann das Gerät?

Alexa ist nicht nur eine beliebte Anschaffung für Ihr Smart Home, sondern bietet auch viele Fähigkeiten, die Ihnen das Kochen und Backen erleichtern können. Dieser Artikel soll Ihnen eine Idee geben, wie Sie Alexa nutzen können und ein paar Tipps für beliebte Fähigkeiten geben, die häufig genutzt werden.

Was ist Alexa?

Das Amazon-Tool Alexa hat mittlerweile recht große Bekanntheit erlangt. Und stetig erweitert sich die Palette der Befehle, mit denen das kleine Gerät Ihnen das Leben leichter machen kann. Ein kleines rundes Gerät, das hingestellt oder an die Wand gehangen werden kann und über eine Internetverbindung funktioniert. Platzsparend und leicht bedienbar. Alexa ist eine schöne Ergänzung in der Küche der Zukunft. Nicht nur als neue Inspirationsquelle für Rezepte zum Kochen und Backen, sondern auch als Hilfsmittel, das Schritt für Schritt durch Rezepte führt, als Timer fungiert oder Wissenswertes zu Lebensmitteln und deren Zubereitung teilt.

Alexa funktioniert über Sprachsteuerung. So haben Sie in der Küche stets die Hände frei und können bequem steuern, was das Gerät Ihnen erklären soll, während Ihre Hände damit beschäftigt sind, Teig zu kneten oder Gemüse zu schneiden.

Die Sprachbefehle, die Sie Alexa geben können, nennen sich Skills, also Fähigkeiten. Diese werden über die Alexa App gesteuert. Dort können Sie Skills auswählen und mit einem Klick aktivieren. Dies funktioniert aber auch über die Sprachsteuerung, indem Sie den Befehl "(Skill-Name) aktivieren" ausführen. Hierzu müssen Sie allerdings den genauen Namen des Skills kennen, den Sie aktivieren wollen. Über die App können Sie die Einstellungen verwalten, den Zugriff für Kinder auf diverse Skills deaktivieren oder neue Skills finden, die das Alexa-Erlebnis für Sie personalisieren.

Was kann Alexa?

Um die Skills, die Ihnen Alexa bietet, bestmöglich zu nutzen, bietet es sich an, sich im Vorfeld damit zu beschäftigen, welche von ihnen sinnvoll und für Sie von Nutzen sein können. Das Angebot ist groß. Man muss sich gewisse Kürzel merken, um das Menü aufzurufen, aber das System funktioniert immer nach demselben Schema und ist nicht kompliziert.

Das Internet ist voller Listen, die kompakt zusammenfassen, was Sie wann sagen müssen.

Ein Skill, der neue Ideen bringt, ist "Alexa, frage Mahlzeit!, was ich heute essen soll". Alexa wird Ihnen ein Gericht vorschlagen. Falls Sie also darüber nachdenken, was Sie morgen zu Mittag kochen sollen, könnte dieser Skill Sie auf ganz neue Ideen bringen und Ihr Repertoire erweitern.

Heutzutage werden Nachhaltigkeit und das Schonen der Umwelt großgeschrieben. Und saisonal und regional einzukaufen ist ein guter Schritt, um die Umwelt zu entlasten. Der Skill "Alexa, frage Saisonkalender" ermöglicht es Ihnen, Alexa nach der Saison von verschiedenen Gemüse- und Obstsorten zu fragen. Natürlich lässt sich das auch im Internet nachlesen, aber es ist bequemer, Alexa vorlesen zu lassen, während man beim Frühstück die Einkaufsliste für die kommende Woche schreibt.

Der Skill "Backhexe" ist eine wunderbare Alternative zu dicken Backbüchern. Er kennt die Rezepte für gängige Teige wie Pizza, Mürbe- oder Hefeteig und kann sie Schritt für Schritt für Sie vorlesen. Praktisch, wenn man nicht mit klebrigen Fingern durch Seiten blättern und nach Mengenangaben suchen muss.

Die passenden Skills für Ihre Bedürfnisse

Auf Amazon finden Sie rund 88 Skill-Angebote in der Kategorie "Kochen & Rezepte". Von Chefkoch, über Essensvorschläge bis hin zu einem Skill, der dabei helfen soll, Lebensmittel richtig zu lagern, finden Sie hier alles, was Sie benötigen. Anhand der Bewertungen wird schnell klar, welche Anweisung an Alexa sich lohnt und welche noch überarbeitungswürdig ist. Das System entwickelt sich ständig weiter und es lohnt sich, am Ball zu bleiben.

Großer Beliebtheit freut sich der Skill "Eier-Kocher", der dabei hilft, das perfekte Frühstücksei zuzubereiten. Auch bei einer Diät kann Alexa Ihnen behilflich sein. Der "Kalorien Guru" kann Ihnen die Kalorienmenge verschiedener Lebensmittel wie Fleisch oder Butter mitteilen. Die Auswahl der Lebensmittel wird ständig ergänzt.

Alexa zum Kochen und Backen - eine praktische Spielerei

Alexa als digitale Küchenhilfe ist kein Muss. Aber es ist eine tolle Möglichkeit, neue Rezepte zu erlernen und spielerisch zu erforschen. Alexa bietet eine große Auswahl an Skills, manche sinnvoll, manche weniger, durch die Sie sich ausprobieren können. Auch Menschen, die in der Küche weniger zuhause sind, haben so die Möglichkeit, spielend leicht zu lernen.

Alles wird digitaler, smarter, lässt sich über App oder per Stimme steuern. Auch in der Küche zieht der Fortschritt ein und übernimmt so viele Schritte, die zuvor wesentlich mehr Zeit in Anspruch genommen haben.

Das Erlernen des Umgangs mit diesem Tool mag gewisse Zeit erfordern, aber wenn man das System einmal durchschaut hat, sind dem Entdecken fast keine Grenzen mehr gesetzt. 

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte