Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

MOV, MP4 und Co: Mit diesem Tool konvertiert ihr einfach Videos

Die Umwandlung aufgenommener Videos in die Dateiformate MP4, MOV, AVI und weitere erfordert heute keine superteuren Programme mehr wie früher. Heute gibt es im Netz entsprechende Software, die mit wenigen Mausklicks das spannende Actionvideo oder Urlaubsvideo in das passende Videoformat für das Smartphone, Tablet, YouTube oder Facebook konvertiert.

Zu den empfehlenswerten Programmen, die zu einem attraktiven Preis gehören der WinX HD Video Converter Deluxe für Windows und MacX Video Converter Pro für alle, die einen Apple Mac besitzen. Die Software für die beiden Betriebssysteme hat eine hohe Benutzerfreundlichkeit und erfordert nur wenig Einarbeitungszeit.

Wie werden Videos konvertiert?

Die All-in-One-Videoverarbeitungsprogramme unterstützen die Konvertierung von Videos in über 200 Formate, die von SD-Videos bis hin zu 4K-Videos reicht. Der integrierte Converter bietet einige hundert Geräteprofile, die Smartphones, Tablets, Fernseher, Spielkonsolen, Notebook, PC und Apple Mac abdecken.

Bei der Konvertierung wird die Videodatei und das gewünschte Zielformat ausgewählt. Die Auflösung, Gerät und Bildformat lässt sich je nach Videoformat auch festlegen. Im Anschluss erfolgt der Umwandlungsprozess, der basierend auf der Dateigröße einige Minuten dauern kann und abgeschlossen ist. Nach Fertigstellung steht einem das Video im ausgewählten Dateiformat zur Verfügung, um es auf dem Smartphone, Tablet nutzen oder auf YouTube hochladen zu können.

Vorteile Konvertierung

Die Vorteile einer Konvertierung liegen entsprechend dem gewählten Zielformat vor allem in einer geringeren Dateigröße und schont den verfügbaren Speicher zum Beispiel auf dem Tablet.

Die Umwandlung mindert nicht die Videoqualität, sondern wird durch Einsatz einer patentierten Technologie bei Nutzung von WinX Video Converter Deluxe und MacX Video Converter Pro beibehalten. Wenn ein HD-Video aufgenommen wurde, kann dies in 4K ohne Qualitätsverluste hochskaliert werden und offenbart neue Details, die bei einer 1080p-Videoaufnahme nicht ersichtlich sind.

Hardwarebeschleunigung

Die Hardwarebeschleunigung in beiden empfehlenswerten Programmen unterstützt Grafikkarten von AMD, Intel und Nvidia, was eine schnelle Konvertierung ermöglicht und Zeit spart.

Fazit

Im Endergebnis können die zwei Videotools MacX Video Converter Pro und WinX Video Converter Deluxe bei der Konvertierung überzeugen. Hier könnt ihr den MacX Video Converter downloaden (Mit Discount!) und hier das Windows-Programm auch mit 50% Discount. Der Anwender kann seine Videos innerhalb weniger Minuten in zahlreiche Formate umwandeln und diese dann auf YouTube hochladen, auf dem Smartphone, Tablet oder Fernseher anschauen.

Die beiden Programme sind in einer kostenlosen Testversion als Download direkt auf der Herstellerseite erhältlich. Die Vollversion kann mit einem Rabatt erworben werden und bietet alle Funktionen, die für eine professionelle Videobearbeitung zum kleinen Preis benötigt werden.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte