Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Online Marketing 2020: Diese Trends bestimmen das kommende Jahr

Ende des Jahres heißt es für viele Unternehmer noch einmal Endspurt. Doch anstatt sich nur auf die laufenden Geschäfte zu fokussieren, sollten sie dabei auch nicht vergessen, sich auf das neue Jahr vorzubereiten. Denn auch 2020 werden uns einige Veränderungen in Sachen Online Marketing erwarten. Wir verraten, welche Trends voraussichtlich das kommende Jahr bestimmen.

Sprachgesteuerte Suche für Smart-Home und Assistenten

Die Nachfrage nach Smart-Home-Geräten wird auch 2020 nicht abklingen. Nachdem Alexa und Co. in den vergangenen Monaten einen starken Aufschwung erleben durften, lässt sich davon ausgehen, dass auch im kommenden Jahr zunehmend mehr Suchanfragen über Sprachsteuerung stattfinden werden. Für Unternehmer, die weiterhin erfolgreich Online Marketing betreiben möchten, bedeutet dies, dass sie ihren Content auf die Sprachsteuerung ausrichten müssen.

Bei sprachgesteuerten Suchanfragen spielen Mid- und Long-Tail-Keywords eine entscheidende Rolle. Außerdem müssen sich SEO-Experten damit auseinandersetzen, wie ihre Zielgruppe über Alexa, Siri und Co. suchen wird.

Video-Marketing und Social Media

Social-Media-Kanäle wie Facebook und Instagram spielen seit Jahren eine bedeutende Rolle im Online Marketing. Dies machen sich mittlerweile nicht nur Influencer zunutze, sondern auch Unternehmen nutzen die Plattformen erfolgreich für ihren Vertrieb. Doch um die Aufmerksamkeit der Nutzer zu erhalten, sollten sie nächstes Jahr vor allem auf Video-Content setzen. Neu in 2020 sind außerdem 360Grad-Videos. Diese Medien machen Waren greifbar und zeugen von Authentizität.

Augmented Reality

Es gibt viele Gründe, die für Augmented Reality sprechen. Und doch liegt Deutschland im internationalen Vergleich noch deutlich hinten. Dabei zeigen Studien, dass die Technologie unzählige Möglichkeiten bietet, die Unternehmern eine völlig neue Vertriebsstrategie bereitstellen. Denn Augmented Reality soll die Grenzen zur Realität verschwimmen lassen und eine moderne Methode der Produktpräsentation bieten. So können Kunden beispielsweise über ein Smartphone oder Tablet Möbel in ihrer Wohnung ausprobieren, indem das Produkt in die Aufnahme ihres Wohnzimmers projiziert wird. Oder sie haben die Möglichkeit, Make-up und Kleidung virtuell an sich auszuprobieren, bevor sie sich für einen Kauf entscheiden. Diese innovative Technologie ist nicht nur angesagt, sondern auch nachhaltig. Denn Verbraucher müssen Produkte nur erst bestellen.

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (kurz KI) war in den vergangenen Jahren bereits Top-Thema und wird auch 2020 das Online Marketing dominieren. Denn im kommenden Jahr soll KI den gesamten Markt prägen. Selbstlernende Tools und Programme analysieren blitzschnell, anhand welcher Kriterien Nutzer Kaufentscheidungen treffen. Sie können Trends ausfindig machen und den Anwendern bedarfsorientierte Produkte zur Verfügung stellen. Dies wirkt sich maßgeblich auf die Kaufentscheidung der User und den Absatz der Unternehmen aus. Nicht neu, aber dennoch weiterhin gefragt, sind außerdem Chatbots und visuelle Suche. Im Online Marketing lässt sich KI zudem nutzen, um frühzeitig über Trends informiert zu werden und um die passenden Werbeformate auszuwählen.