Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Passende Apps für die EM 2020

Im Sommer 2020 werden Fußballfans in ganz Europa wieder eine Menge zu tun haben. Denn die EM steht vor der Tür und bietet schon in der Gruppenphase ein paar echte Klassiker wie beispielsweise die Partie Deutschland gegen Frankreich. Die Zeiten in denen sich Fußballfans die Spielpläne und Ergebnisse mühsam aus Zeitungen zusammensuchen mussten oder keinesfalls die nächste Sportsendung im Radio verpassen wollten, sind schon lange vorbei. Für die EM 2020 steht eine große Menge Apps zur Verfügung. Wenige Handbewegungen auf dem Smartphone-Display und schon hat man alles, was man braucht. Doch welche Arten von Apps für die EM 2020 gibt es und welche EM-Apps lohnen sich wirklich?

Welche Apps gibt es für die Europameisterschaft?

Für die EM gibt es einige Apps, die zum Tippen und Wetten geeignet sind sowie viele weitere, welche vor allem aktuelle Statistiken und News liefern. Wiederum andere wollen einfach unterhalten und Spaß bieten. Hinzukommen aber natürlich noch die offiziellen Apps der beteiligten Verbände. So gibt es beispielsweise die offizielle App zur UEFA EURO 2020. Die App liefert umfangreiche Statistiken und Live-Ticker für alle Spieler. Außerdem gibt Spielpläne und Hintergrundinfos. Wer eines oder mehrere Spiele vor Ort verfolgen möchte, kann mit der UEFA-App sogar seine Reiseroute planen.

Indem der User sein Lieblings-Team wählt, kann er die App zusätzlich personalisieren. Hier hat die UEFA insgesamt eine umfangreiche und dennoch sehr übersichtliche und praktische App programmiert. Sie ist sowohl im App Store von Apple als auch im Google Play Store erhältlich.

Immer auf dem neusten Stand bei der EM 2020

Das Eröffnungsspiel der EM 2020 steigt am 12. Juni in Rom. Ab dann läuft die EM exakt einen Monat lang bis zum 12. Juli, wenn das Endspiel im Wembley-Stadion in London stattfindet. Zwischen diesen Terminen geht es vor allem direkt zu Beginn Schlag auf Schlag, denn während der Gruppenphase finden täglich mehrere Partien statt. Hier kann eine EM-App dabei helfen, ohne viel Aufwand oder Recherchen auf dem neusten Stand zu bleiben. Ein Tor-Alarm, der Tore als Push-Benachrichtigungen auf den Start-Bildschirm schickt, erweist sich der Erfahrung nach dabei als besonders praktisch und kann bei Bedarf jederzeit auch wieder abgestellt werden, ohne die App komplett zu deinstallieren.

Sportwetten-App kann EM noch aufregender machen

Die großen Fußball-Turniere wie Europameisterschaft und Weltmeisterschaft sind echte Highlights im Sportjahr und gehören für viele nach wie vor zum Pflichtprogramm. Mit einer Sportwetten-App kann die EM 2020 sogar noch etwas aufregender werden. So kann bequem über das Smartphone eine Wette auf das eigene Lieblingsteam, den Favoriten oder doch den Außenseiter abgeschlossen werden. Das Besondere daran: Dank der App ist das Wetten mittlerweile auch mobil möglich, egal wo man sich grade befindet.

Ein positives Beispiel für eine solche App hat der erfolgreiche Online-Buchmacher Wetten.com Österreich im Angebot. Dieser hat natürlich auch einen Ableger für Deutschland! Vor allem das umfangreiche Sortiment an Livewetten überzeugt bei diesem Wettanbieter. Doch welche zusätzlichen Vorteile bietet die App?

Die EM 2020 werden viele Sportfans nicht alleine schauen wollen. Egal ob im Biergarten, bei Freunden auf der Couch oder in der Kneipe, von überall kann spontan noch eine Wette platziert werden. Alles was dazu benötigt wird, ist ein Smartphone mit der bereits installierten App. Diese Sportwetten-App steht aktuell allerdings nur für Geräte mit iOS-Betriebssystem von Apple zur Verfügung. Wer über ein Android-Handy oder Windows Phone Wetten abschließen möchte, guckt aber ebenfalls nicht in die Röhre. Hier kann die mobile Website statt der App verwendet werden. Dort stehen ebenfalls alle ursprünglichen Funktionen zur Verfügung.

Mit Freunden oder Kollegen messen: Die Tippspiel-Apps

In Büros und Freundeskreisen ist diese Art des Wettbewerbs sehr beliebt: Das Fußball-Tippspiel. Jedes Jahr, wenn die Saison wieder losgeht, tun sich Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder zusammen, um sich in einem Tippspiel zu messen. Bei der Europameisterschaft 2020 wird das nicht anders sein. Hier ist das Spiel aber noch ein bisschen spannender, denn die EM ist deutlich kürzer als eine Liga-Saison. Der Gewinner wird also verhältnismäßig schnell ermittelt und vor allem in der Gruppenphase werden die Grundsteine für ein erfolgreiches Tippspiel gelegt.

Apps, die Tippgemeinschaften dabei unterstützen, sollten definitiv kostenlos sein. Als mögliche Beispiele können hier die App des beliebten Anbieters Kicktipp oder EmKick genannt werden. Es gibt auch großangelegte Lösungen für Firmen, bei denen das Design individualisiert werden kann und es außerdem möglich ist, das Tippspiel mit dem firmeneigenen Intranet zu verknüpfen. Solche Apps machen Spaß und sorgen dafür, dass auch Partien zwischen Mannschaften, zu denen man keine besondere Bindung hat, spannend werden. Schließlich will man ja verfolgen, ob der eigene Tipp in Erfüllung geht.

Zusätzliche Apps für mehr Statistiken und Infos

Wer erfolgreich Tippen oder Wetten will, der hat verschiedene Möglichkeiten: Vertraut er nur seinem Bauchgefühl und trifft seine Entscheidungen instinktiv? Oder bereitet er seine Tipps präzise vor und versucht im Vorhinein möglichst viele Statistiken über die beteiligten Teams in Erfahrung zu bringen? Wer auf die zweite Variante setzen möchte, kann sich eine zusätzliche App installieren, um sich vor den Partien mit den wichtigsten Statistiken und Infos zu versorgen. Wettanbieter haben mittlerweile eine umfangreiche Statistik-Abteilung, die auch über die App zugänglich ist. Doch wie sieht es mit anderen Anbietern aus?

Vor allem die einschlägigen Sport-Webseiten und Magazine wie Sport1 können hier mit einer lohnenswerten App überzeugen. Der Kicker hat beispielsweise eine sauber programmierte App in der nicht nur Statistiken zu finden sind. Hier gibt es auch alle aktuellen Infos, Interviews und die voraussichtlichen Aufstellungen zu sehen. Hat sich ein wichtiger Spieler verletzt? Wie äußert sich der Coach auf der Pressekonferenz vor Spielbeginn? All das und noch viel mehr steckt in einer guten Sport-Nachrichten-App oder Website, etwa bei der Sportschau.

Shortcut zur Website oder App-Download bei der EM 2020?

Smartphone-User kennen diese Frage sicherlich schon seit längerem und auch bei der EM 2020 bleibt sie aktuell: Muss wirklich die App heruntergeladen werden oder reicht es, sich einen Shortcut zur herkömmlichen Website des Anbieters anzulegen. Eine generelle Antwort auf diese Frage gibt es allerdings nicht. Denn hier hängt viel davon ab, ob die App zusätzliche Informationen und Möglichkeiten bietet und ob die ursprüngliche Website gut für mobile Geräte optimiert wurde. Schließlich geht es auch um das auf dem eigenen Handy installierte Betriebssystem. Während iOS und Android-User in den meisten Fällen guten Gewissens zur App greifen können, müssen andere Smartphone-Nutzer häufig auf die mobile Website zurückgreifen.

Die Qualität wird beim App-Store von Apple schon dadurch gesichert, dass alle Apps hier vor dem Upload auf Sicherheit und Seriosität überprüft werden. Bei Android gibt es ähnliche Mechanismen und ebenfalls ein umfangreiches Bewertungssystem, in dem die Kundenerfahrungen mit der App gesammelt werden. Da es bei der EM auch ab und zu mal schnell gehen muss, um kurzfristig die aktuellsten Informationen zu checken, ist der Download von sinnvollen Apps aber durchaus komfortabel und empfehlenswert.

Fazit: Diese Apps für die EM 2020 sind wirklich cool

Mit der richtigen App kann die EM 2020 wirklich kommen. Dabei empfiehlt es sich vor allem, eine News- oder Statistik-App zu installieren, um über die neusten Ergebnisse immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Auch die offizielle App der UEFA kann sich wirklich sehen lassen und verfügt über ein schickes Design und viele praktische Funktion. Außerdem sind die Tippspiel- und Wett-Apps hervorzuheben, die jedes Spiel noch ein bisschen spannender machen können, so lange dabei der Spaß immer im Vordergrund steht.