Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

SEO-Optimierung: Aber bitte lesbare Texte verfassen!

Weltweit findet man weit mehr als 1,2 Milliarden Webseiten und beschränkt man sich allein auf die deutschsprachigen, dann sind es immerhin noch über 16 Millionen, die eine de-Domain haben. Da ist es nur verständlich, dass von Seiten der Profis natürlich versucht wird SEO-optimierte Seiten ins Netzt zu schicken, um wettbewerbsfähig zu sein. Doch was bedeutet SEO-Optimierung überhaupt und wie schafft man den Spagat zwischen Keyword-Implementierung und Lesbarkeit? Wir möchten die Begriffe für Einsteiger kurz erläutern.

Was bedeutet SEO

Übersetzt heißt SEO-Search Engine Optimization, also Suchmaschinenoptimierung zu deutsch ;). Großes Wort, um zu verstehen was sich dahinter verbirgt müssen wir uns einige weitere wichtige Wörter in diesem Zusammenhang genauer anschauen und verstehen, wie die großen Suchmaschinen funktionieren. Wir schauen uns das ganze anhand von Google an, denn der Marktführer spielt die Hauptrolle bei der Suchmaschinenoptimierung und der Fokus der Arbeit einer SEO-Agentur liegt auf dem Ranking bei Google. Um die Reichweite einer Seite zu erweitern ist wertvoller Inhalt (Content) wichtig- und dieser sollte aktuell, nachhaltig und themenrelevant sein. Zudem sollte er Keywords enthalten, also sogenannte Schlüsselwörter, so dass die Suchmaschine Antworten auf die Fragen der User findet. Eins sollte man jedoch nicht vergessen- der Text muss in erster Linie lesbar sein. Denn eine Aneinanderreihung aller wichtiger Keywords- ohne Sinn und Struktur wird den Verfasser oder den Besitzer einer Seite in seinem Vorhaben nicht wirklich weiterbringen. 

Welche Ziele verfolgt Google

Um zu verstehen, warum Keywords wichtig sind, sollte man sich die Ziele der Suchmaschinen mal etwas genauer ansehen. Google durchsucht das Internet nach den Webseiten, die dem User die beste Antwort auf ihre Frage bieten. Das bedeutet, ein Thema sollte immer vollständig behandelt werden. Zudem ist Google erpicht die Frage des Nutzers zu 100% zu beantworten, eben genau das zu bieten, was der User auch gesucht hat und dieser Punkt beinhaltet auch, dass die Inhalte korrekt sein müssen und frei von Grammatik und Rechtschreibfehlern. Ein letzter wichtiger Punkt ist fundiertes Fachwissen. Der Text, den man online stellt, sollte immer Vertrauen beim Leser hervorrufen. Fassen wir noch einmal zusammen:

  • Themen vollständig behandeln
  • Frage zu 100 % beantworten
  • korrekter gut lesbarer Text, frei von Fehlern
  • Vertrauen gewinnen

Mit der richtigen Strategie die Ziele erreichen

Zuerst einmal sollte man die Keywords festlegen. Hierfür spielt natürlich das Unternehmensziel eine große Rolle. Ist dies einmal festgelegt und wissen wir genau, welche Ziele wir erreichen wollen, dann folgt eine umfangreiche Keyword Recherche. Hier kann man auf Keyword- Finder zurückgreifen.

Wir haben eben gelernt, dass die Intension des Nutzers für Google eine wichtige Rolle spielt. Um dies zu erreichen, sollte man seinen Text nach folgendem Muster aufbauen und diese Fragen beantworten:

  1. Ein langer ausführlicher Text, der in der Lage ist, ein Thema umfangreich und komplett zu behandeln.
  2. Die Sprache und Ansprache des Textes müssen zur Seite und zum Nutzer passen und der Inhalt entsprechend verfasst werden.

Jetzt haben wir einen groben Rahmen, um die Intension des Nutzers zu verstehen und zu treffen sollte man folgende Fragen beantworten können, bevor man einen Text verfasst:

  1. Wer verbirgt sich hinter dem User?
  2. Welche Motivation verbirgt sich hinter der Suche? (Sucht der User Antworten oder ein Produkt?)
  3. Wie kann man die Fragen oder Wünsche erfüllen?
  4. Warum macht sich der Nutzer überhaupt auf die Suche?

Jetzt haben wir euch einige Grundschritte an die Hand gegeben nach denen ein guter Content erstellt werden kann. Natürlich kann man bei dem Thema SEO-Optimierung viel weiter in die Tiefe gehen, unsere Intension bei diesem Artikel ist jedoch Einsteigern die Begriffe zu erklären und zu verdeutlichen, dass neben einer Analyse und der Optimierung ein gut lesbarer Text mit allen Informationen, die der Leser wünscht im Fokus stehen sollte ;).