Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Statistik – nicht nur trockene Theorie

Die richtigen Online Sportwetten beinhalten eine gründliche Analyse der Situation auf dem Sport- und Wettmarkt. Sie müssen wissen, auf wen Sie wie und wann online wetten müssen, um eine Vorstellung von vorhandenen Strategien und Buchmachern zu haben. Dabei spielt die meist im Mathematik-Unterricht gelehrte Statistik eine tragende Rolle.

Zum Beispiel hat fast jeder Mensch einen Lieblingssport. Die Leute schauen sich Wettbewerbe an, jubeln ihrer Lieblingsmannschaft zu und analysieren mögliche Ergebnisse von Kämpfen. Wenn Sie regelmäßig Fernsehsendungen schauen, analysieren, was auf dem Sportplatz passiert, und Schlussfolgerungen ziehen, können Sie mit Wetten gutes Geld verdienen.

In vielen Spielen und Wettbewerben sind der Außenseiter und der Favorit im Voraus bekannt. Ein Team hat bessere Gewinnchancen als das andere. Seltener sind Situationen, in denen die Chancen der Teams gleich sind. Ein Hinweis kann durch die Berechnungen der Buchmacher erfolgen: Ein Team, für das niedrige Quoten festgelegt sind, hat die größten Gewinnchancen. In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie über das Internet auf Sport wetten und bei Buchmachern gutes Geld gewinnen.

Ein kleiner geschichtlicher Exkurs

Lange bevor die Wettbüros auftauchten, hielten die Leute Einsätze. Im antiken Griechenland gab es Olympische Spiele, die Ende des 19. Jahrhunderts wiederbelebt wurden. Im alten Rom - Gladiatorenkämpfe und andere ähnliche Wettbewerbe. Schon damals gab es einige Prototypen der aktuellen Wettbüros. Die Quoten gab es noch nicht, die Leute setzten jedoch aktiv und wurden manchmal reich.

In seiner modernen Form entstand das Wetten im 20. Jahrhundert in Großbritannien. Im Moment kann das Wettspiel mit der üblichen Investition an der Börse verglichen werden. In beiden Fällen ist eine gründliche Analyse der Situation erforderlich, eine Bank, die angebracht werden kann. Es besteht auch eine gewisse Wahrscheinlichkeit des Scheiterns - die Spieler an der Börse und bei Sportwetten haben ungefähr die gleichen Gewinn- und Verlustchancen.

Mathematik als Schlüssel zum Erfolg

Um online wetten zu können, müssen Sie sich bei einem Online Wettbüro registrieren. Aber beeilen Sie sich nicht, sich sofort auf der Wett-Website zu registrieren und auf alle möglichen Sportergebnisse zu wetten. Um ein professioneller Wettspieler zu werden - ein Handicap-Spieler - müssen Sie nicht nur die gewählte Sportdisziplin und viele der Nuancen der Wettwelt verstehen, sondern auch die Mathematik, einschließlich Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematischer Statistik, kennen, die Merkmale der Buchmacher studieren, untersuchen, wie die Koeffizienten gebildet werden und Gewinn berechnet wird.

Heute ist die Popularität von Wettbüros auf ihrem Höhepunkt. Die Entwicklung der Internettechnologien hat Millionen neuer Kunden angezogen, die wetten können, ohne vom Tisch aufzustehen, während sie gleichzeitig den Stand der Dinge in der Sportarena beobachten und die besten Angebote aus den größten Wettbüros auswählen.

Ein Buchmacher ist ein Unternehmen, das mit Kunden Wetten auf verschiedene Ereignisse abschließt. Theoretisch kann man auf alles wetten - auf die Präsidentschaftswahlen, den Brexit, kulturelle und künstlerische Ereignisse. In den meisten Fällen setzen Benutzer jedoch auf verschiedene Sportereignisse - Fußball- und Hockeyspiele, Boxkämpfe, Pferderennen usw.

Das Prinzip der Arbeit von Wettbüros ist sehr einfach: Eine Person kontaktiert das Unternehmen mit dem Ziel, einen bestimmten Betrag für einen bestimmten Ausgang eines Sportereignisses bereitzustellen. Der Buchmacher gibt ihm diese Gelegenheit. Wenn der Kunde den korrekten Ausgang des Ereignisses errät, erhält er den Einsatzbetrag und einen Gewinn in Übereinstimmung mit dem gewählten Koeffizienten. Wenn das Ergebnis nicht korrekt ermittelt wird, wird das Geld nicht an den Kunden zurückgegeben.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber