Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Was ist eine Smartwatch?

Smart ist in: Vom Smart Home über das längst etablierte Smartphone bis hin zur Smartwatch! Von „smart“ ist die Rede, wenn sich ein Gerät als „intelligent“ entpuppt, weil es sich vernetzen lässt und den Nutzern Komfort bringt. Während bei Uhren lange Zeit die traditionellen Modelle Gang und Gebe waren, findet insbesondere bei der jüngeren Generation ein Schwenk zur Smartwatch statt.

Funktionen einer Smartwatch

Die Funktionen einer Smartwatch richten sich nach dem jeweiligen Modell eines Herstellers. Als besonders beliebt erweist sich die Fossil Smartwatch, da diese sich einerseits preislich in einem angemessenen Rahmen bewegt, andererseits optisch sowie funktionell zu überzeugen weiß. Personen, die noch stark an der traditionellen Verarbeitung einer Armbanduhr samt Ziffernblatt und Lederarmband hängen, finden entsprechende Modelle im großen Angebot von Fossil vor. Somit kommen sowohl junge als auch ältere Kunden auf ihre Kosten.

Funktionell beeindrucken Smartwatches von Fossil im Hinblick auf alle wichtigen Vergleichskriterien mit anderen Herstellern:

  • Fitness-Tracking: Nutzer erhalten alle wichtigen Informationen zu ihren sportlichen Aktivitäten.
  • Kommunikation: Mails, SMS, Anrufe – all dies ist nicht nur wie bereits bekannt mit dem Smartphone, sondern ebenso mit den Smartwatches möglich!
  • Anwendungen: Durch eine ermöglichte Nutzung des Google-Play-Stores lassen sich Apps herunterladen und zur Erweiterung der Funktionen nutzen.
  • Uhrzeit: Natürlich darf die Kernaufgabe einer Uhr nicht fehlen – die Zeitanzeige! Diese können Nutzer durch die verstellbaren Displays nach eigenem Geschmack auswählen.

Mit dem Zugriff auf soziale Netzwerke und dem Abspielen von Musik wird die breite Palette an Funktionen noch stärker erweitert.

Wer das Fitness-Tracking mit Apps zum Laufen kombinieren möchte, weil er die Smartwatch hauptsächlich für sportliche Aktivitäten nutzt, der findet durch die Internetverbindung und den Download kompatibler Anwendungen die ideale Lösung. Es zeigt sich, dass sich die einzelnen Features der Smartwatch untereinander sogar kombinieren lassen, was den Nutzen umso mehr steigert.

Nutzen der Smartwatch aus verschiedenen Blickwinkeln

Es gibt unter den Trägern von Smartwatches verschiedene Zielgruppen. Je nach Zielgruppe variiert der Nutzen, jedoch ziehen wirklich alle Personengruppen Vorteile aus der Nutzung einer Smartwatch:

  • Kinder und Jugendliche
  • Eltern
  • Sportler
  • Berufstätige
  • Modebewusste Menschen
  • Rentner

Eine Smartwatch verfügt über GPS- und andere Ortungsfunktionen, weswegen sich bei Kindern und Jugendlichen Sicherheitsvorteile ergeben. Eltern können, sofern ihr Kind vermisst wird, von der Ortung der Smartwatch des Kindes Gebrauch machen. Eltern selbst sollten eine Smartwatch tragen, weil sie ihren Verpflichtungen durch die Erinnerungsfunktionen und das Zeitmanagement der Uhr besser nachkommen. Die Vorteile der Sportler und Berufstätigen ergeben sich aus den umfangreichen Funktionen der Smartwatches. Modebewusste Menschen finden allem voran in den Hybrid-Watches eine Lösung, die wie traditionelle Uhren mit einem Ziffernblatt aussehen, aber sich mit wenigen Klicks vom Ziffernblatt umwandeln und ohnehin jederzeit als Smartwatches nutzen lassen. Zu guter Letzt die Rentner in der Betrachtung: Ältere Personen haben mit zunehmender Vergesslichkeit zu kämpfen, wobei Aktivität der Vergesslichkeit entgegenwirkt und hilft. Aktivität wird durch die Smartwatch gefördert; und falls nicht, so tragen zumindest die Erinnerungs- und Kalenderfunktionen der Smartwatch dazu bei, dass eine Person im betagten Alter die Vergesslichkeit gut ausgleicht.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber