Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Wie kann man online ein Fotobuch erstellen?

Unvergessliche Momente möchte man auch in 15 Jahren nochmals bewundern – so geht der Trend der digitalen Abspeicherung der Fotos auf dem PC dahin, dass man sich wieder Fotobücher macht.

Wenn auch Sie auf der Suche nach einer tollen Möglichkeit sind, ein Fotobuch zu erstellen, dann ist dieser Artikel perfekt für Sie.

Was ist der Vorteil eines digitalen Fotobuchs im Vergleich zu einem analogen?

Einfachere Erstellung

Grundsätzlich benötigte man für ein analoges Fotobuch neben den schön ausgedruckten Fotos auch Stifte, Kleber und Sticker, um etwas Schönes daraus zu zaubern. Wer also lieber den bequemen Weg geht, der kann sich heutzutage einfach in einem Online-Fotobuch-Shop registrieren und ein Fotobuch gestalten.

Das heißt, dass man auch als Laie ein digitales Buch schneller und mühelos erstellen kann.

Günstigere Angebote

Dadurch, dass viele Online-Shops erst den Launch hinter sich haben, profitieren viele Kunden von günstigen Angeboten. Mit tollen Rabattaktionen und Gratis-Versand kann man da oftmals ein richtiges Schnäppchen erzielen.

Keine Fotos ausdrucken müssen

Wer bereits analoge Fotobücher gemacht hat, der weiß, dass hierfür erstmals die Fotos auf einem hochqualitativen Fotopapier gedruckt werden müssen. Dadurch, dass nicht jede Person einen guten Drucker mit Farbe zu Hause hat, musste man in ein Geschäft gehen. Das ist mühsam und kostet viel Zeit.

Wer einen Fotodrucker zu Hause hatte, der konnte sich diesen Umweg sparen und direkt vor Ort alles ausdrucken. Dafür brauchte man nur ein gutes Papier, damit die Fotos richtig gut aussehen.

Falls Sie lieber von zu Hause aus Fotos drucken möchten, dann könnte der Artikel über Fotodrucker interessant für Sie sein: https://www.prindo.de/Magazin/Fotodrucker/.

Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten

Personen, die glauben, dass man analog mehr Auswahl bei der Gestaltung hat, der irrt sich. Auch digital können die Fotos in entsprechendem Format eingeteilt und zugeschnitten werden. So kann beispielsweise das Layout, der Hintergrund sowie verschiedene Zusatzmotive (Cliparts) ausgesucht werden. Natürlich sind Sie auch in der Gestaltung des Covers völlig frei.

Wie machen Sie ein Fotobuch?

Je nachdem, mit welchen Anbieter Sie zusammenarbeiten möchten, ist der Ablauf ein bisschen anders.

Fotos aussuchen

Als erstes sollten Sie sich die Fotos aussuchen, die Sie gerne im Buch haben möchten. Nehmen Sie sich hierfür genügend Zeit, denn wenn Sie sich einmal für bestimme Fotos entschieden und das Buch bestellt haben, dann können Sie diese nicht mehr herausnehmen (wie es beispielsweise bei einem analogen Buch gewesen wäre).

Falls Bedarf ist, können Sie die Bilder auch bearbeiten und zuschneiden.

Richtigen Anbieter finden

Wenn Sie nun wissen, welche Fotos Sie im Buch haben möchten, geht es mit der Auswahl des richtigen Anbieters weiter. Ein kleiner Tipp: Wenn Sie nicht im Internet bestellen möchten, dann können Sie auch zum Rossmann oder DM vorbeischauen – sie bieten nämlich auch einen Fotobuch-Service an. Ansonsten können Sie einfach im Internet nach einem geeigneten Anbieter suchen.

Im nächsten Schritt muss die Software, mit der Sie das Buch erstellen, heruntergeladen werden.

Gestaltung des Buches

Nachdem Sie das Layout festgelegt haben, können nun die Bilder eingefügt werden. Lassen Sie sich dafür Zeit und machen Sie sich einen Kopf darüber, wie es gut aussehen kann. Das Ziel eines Fotobuchs ist es, die Momente, die vergangen sind, wieder aufleben zu lassen. Die Gefühle, die in diesen schönen Augenblicken gefühlt wurden, sollten wieder im Herzen erscheinen.

Nun können Sie noch die letzten Feinschliffe machen (Rahmen einfügen, Hintergrund ändern, andere Motive oder Figuren einfügen, Verzierungen erstellen usw.). Für diesen Schritt sollten Sie sich auch genügend Zeit lassen – je persönlicher die Gestaltung ist, desto größer die Freude beim Empfänger.

Einer der wichtigsten Schritte ist die Gestaltung des Covers, das am besten je nach Anlass farbtechnisch passend und mit schönen Schriftzügen gestaltet wird.

Nachdem all diese Schritte gemacht wurden, muss das Buch nochmals kontrolliert werden. Falls alles in Ordnung ist und Sie nichts mehr ändern möchten, können Sie es bestellen.

Fazit!

Ein Fotobuch zu gestalten ist eine tolle Möglichkeit, einem Freund, Familienmitglied oder Bekannten ein schönes Geschenk zu machen.

Dank der einfachen Fotobuch-Services im Internet ist dies heutzutage gar kein Problem mehr.