Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Druckerpatronen nachfüllen

Kaum ist eine neue Patrone im Drucker, ist sie auch schon wieder leer. Ein Problem, welches vor allem mit der Zeit sehr kostspielig werden kann. Nicht umsonst werfen deshalb viele PC-Nutzer immer wieder einen Blick auf günstigere Ersatzpatronen, Druckertankstellen oder Refill-Sets. Techfacts zeigt Ihnen, was von den Nachfüll-Möglichkeiten zu halten ist.

Lohnt sich das Nachfüllen von Druckerpatronen?

Wenn die Tinte in Ihrer Druckerpatrone zur Neige geht, ist das Nachfüllen der Druckerpatrone eine sehr günstige Alternative zum Kauf einer neuen Originalpatrone. Mit dem Nachfüllen der Druckerpatrone sparen Sie also einiges an Geld. Vor allem wenn Sie viel ausdrucken und somit einen großen Bedarf an Patronen haben.

Druckerpatronen selber befüllen oder befüllen lassen?

Das Nachfüllen gestaltet sich bei einigen Druckerpatronen schwierig, weshalb es ratsam ist, das Befüllen der Patronen im Einzelhandel erledigen zu lassen. Beim Befüllen kann nämlich einiges schiefgehen.

Die Palette reicht dabei von mit Farbe beschmutzten Händen und Kleidung bis hin zu auslaufender Farbe innerhalb des Druckers, wenn die Patronen mit Unterdruck arbeiten. Insbesondere bei letzter Möglichkeit besteht das Risiko, dass Ihr Drucker einen Schaden nimmt.

Soll ich Druckerpatronen nachfüllen?

Vor allem in ungeübten Händen wird das Nachfüllen von Druckerpatronen zu einem riskanten und schlimmstenfalls teuren Spiel. Sicherlich sparen Sie sich einige Euro. Wenn jedoch Ihr Drucker einen Schaden nimmt und ausgetauscht werden muss oder ein Farbfleck nicht mehr aus Ihrer Kleidung geht, ist das Sparpotenzial dahin. Verzichten Sie also lieber auf das Nachfüllen.

Kompatible Druckerpatronen als günstige Alternative zum Nachfüllen

Für einige Euros mehr können Sie auf die weniger problematische Alternative kompatibler Druckerpatronen zurückgreifen. Dabei handelt es sich um Druckerpatronen, die nicht vom Hersteller selbst stammen, sondern von einem Drittanbieter.

Die Vorteile der kompatbilen Druckerpatronen liegen auf der Hand: Sie können wie Originalpatronen in den Drucker eingesetzt werden ohne dass Sie sich die Hände dabei schmutzig machen. Schon allein deshalb sind kompatible Druckerpatronen deutlich empfehlenswerter als das händische Nachfüllen einer alten Patrone.

Bergen kompatible Druckerpatronen ein Risiko?

Im Regelfall haben Sie mit kompatiblen Druckerpatronen kein Problem. Diese sind für gewöhnlich nach Qualitätskriterien befüllt, die sich an den Patronen der Originalhersteller anlehnen.

Fehler sind dennoch nie ganz auszuschließen. Greifen Sie im Zweifel also lieber zur Originalpatrone, ehe sie ein defektes Gerät oder eine nicht funktionierende "kompatible Ersatzpatrone" eines Drittherstellers verwenden.

Preisvergleich: Nachfüllen, kompatible oder Originalpatronen?

Im Preisvergleich ist die Reihenfolge zwar im Vorfeld absehbar, verborgene Kosten durch mögliche Schäden lassen sich hier jedoch nicht einkalkulieren. Nachfolgend ein Preisvergleich, was eine nachgefüllte Patrone der Marke HP Nummer 88 im Vergleich zu einer kompatiblen Ersatzpatrone sowie dem Original kostet:

  • Nachfüllset: ab 15,00 Euro (mehrfach verwendbar)
  • Kompatible Patrone: ab 16,00 Euro
  • Originalpatrone: ab 25,00 Euro

Empfehlung der Redaktion: Bleiben Sie beim Original

Es gibt einige Gründe, die für den Einsatz einer Original-Druckerpatrone sprechen. Diese sind nicht nur optimal auf den Drucker abgestimmt, sondern auch problemlos einsetzbar. Kommt es doch zu Komplikationen, steht Ihnen der Support des Herstellers zur Verfügung. Tritt durch die Originalpatrone ein Schaden ein, greift auch die Garantie.

Verliere ich Garantieansprüche durch nachgefüllte Patronen?

Während der Einsatz von nachgefüllten Druckerpatronen sowie Ersatzpatronen keinen Einfluss auf die gesetzliche Gewährleistung hat, kann der Druckerhersteller gleichwohl seine Garantie einschränken. Bei dieser handelt es sich nämlich um eine freiwillige Leistung, die an Voraussetzungen geknüpft sein kann. Etwa den Einsatz von Original-Druckerpatronen.

Sparsames Drucken hilft Kosten zu sparen

Damit Sie mehr von Ihren Originalpatronen haben, sollten Sie vor allem überlegt drucken. Nicht jeder Ausdruck ist wirklich notwendig. Über die Einstellungen Ihres Druckers können Sie darüber hinaus die Menge der ausgebrachten Tinte reduzieren. Dies schmälert zwar unter Umständen die Druckqualität, doch nicht jeder Ausdruck muss mit Tinte durchtränkt sein.

Wenn Sie diese Tipps beherzigen, haben Sie länger Freude an der neuen Original-Druckerpatrone und Ihrem Printer.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber