Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Wann kommt das iPhone 5?

Das iPhone 5 hat einen harten Kampf vor sich, wenn es gegen die aktuell auf dem Markt befindlichen Konkurrenten bestehen will. Der genaue Release-Termin ist noch unklar. Angeblich soll es im Sommer 2012 soweit sein. Doch bereits jetzt brodelt die Gerüchteküche mit technischen Details.

Größer, schneller, besser: Das iPhone 5 soll all das sein, was das iPhone 4S nicht war und sein konnte. Viele Apple-Fans hoffen wieder auf einen echten Techniksprung, sobald das iPhone 5 erscheint. Im Sommer 2012 soll es soweit sein. Bis dahin kocht die Gerüchteküche mit technischen Details über.

iPhone 5: 4-Zoll-Display, Homebutton und vieles mehr?

Den Gerüchten zufolge soll das kommenden iPhone 5 ein Display mit einer Größe von 4 Zoll erhalten. Hierzu wird das Gerät geringfügig wachsen müssen. Problematisch bei diesem Aspekt ist in jedem Fall die Frage nach der Auflösung bestehender Apps. Um das Verhältnis zu wahren, muss Apple beim Design überlegt vorgehen.

Darüber hinaus soll das iPhone 5 einen physischen Homebutton erhalten. Dieser soll optisch an das App-Design angelehnt sein. Die Fixierung erfolgt auf der Innenseite des Gehäuses, so dass der Benutzer dies nicht von außen erkennen kann.

Kommt das iPhone 5 mit neuem Liquid-Metall?

Das bisher interessanteste Gerücht dreht sich jedoch um das Material, aus dem das zukünftige Gehäuse gefertigt werden könnte. Wiederholt ist die Rede von sogenanntem Liquid-Metal.

Dabei handelt es sich um ein besonders leichtes und robustes Material, was ein dünnes Gehäuse ermöglicht. Sollte wie erwartet ein In-Cell-Touch-Panel zum Einsatz kommen, wäre dies möglicherweise auch dringend notwendig. Schließlich dürften sämtliche Komponenten sowie das größere Display mehr Platz benötigen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber