Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

699 Euro für ein Blue-ray Player Notebook - das Medion Akoya P7610 (MD 97470)

Kommende Woche wird für die Aldi Märkte sicherlich eine sehr umsatzstarke, denn neben hochwertigen LCD Fernsehern und einzigartiger Hardware steht das Medion Akoya P7610, ein sehr günstiges Notebook, zum Verkauf. Dieses Notebook ist zwar das erste im Angebot von Aldi im Jahre 2009, aber trotdem lassen sich Restposten noch ergattern. Das 17 Zoll große Laptop verfügt über einen Blue-ray Player, das ist für diesen Preis sehr untypisch, wird sich anscheinend aber sehr lohnen.

Folgende Ausstattungen und Hardware-Komponenten bietet das Aldi-Notebook Medion Akoya P7610:

  • Intel Pentium Dual-Core Prozessor T3400 (2,16 GHz)
  • 3 GByte DDR2 SDRAM
  • 320 GByte Festplatte
  • nVidia GeForce 9500M GS (512 MByte GDDR2-Speicher)
  • Blu-Ray Laufwerk & 8x Multistandard DVD-/CD-Brenner
  • 17 Zoll TFT Widescreen Display (1440 auf 900 Pixel)
  • Integrierte Webcam mit 1,3 Megapixeln und Mikrofon
  • Tastatur mit eigenem Ziffernblock
  • 4 x USB 2.0, 1 x HDMI, 1 x DVI, kein Firewire
  • 4in1-Cardreader
  • WLAN 802.11 n-Draft
  • 9-Zellen Li-Ionen Akku
  • Windows Vista Home Premium
  • MS Works 9, MS Office Home & Student, Nero 8 u.a.
  • BullGuard Internet Security (90 Tage Updates)
  • DVI/VGA Adapter
  • 3 Jahre Garantie

Mein Fazit über den sehr mobilen Rechner fällt sehr gut aus, allerdings muss ich sagen, das Notebook sollte nur gekauft werden, wenn der Käufer wirklich einen Blue-ray Player benötigt. Wer keine hochauflösenden Filme sieht, der ist mit dem Vorgänger sehr gut bedient, finde ich. Das Notebook kann ein günstiger Ersatz für einen Blue-ray Player für LCD Fernseher werden, denn de Preis fällt bei einem Gesamtpaket wesentlich geringer aus. Man kann seinen Fernseher mit dem Notebook verbinden und sieht hochauflösende Videos am heimischen TV.

Was ich besonders gut finde, ist der integrierte Ziffernblock mit etwas Abstand von den restlichen Tasten. Business-Arbeiten machen so wesentlich mehr Spaß und gehen leichter von der Hand. Schön aber auch nicht gerade billig ist die integrierte Webcam. Leider wurde dafür am Prozessor gespart, denn dieser ist nicht mehr das neuste Modell und kann leicht überansprucht werden.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber