Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Apple MacBook Pro ab sofort gegen Aufpreis mit mattem Display

Gegen einen Aufpreis von 45 Euro verkauft der Hersteller Apple nun das MacBook mit dem 15-Zoll-Display mit mattem Display. Bisher war die Matt-Option nur für die MacBooks Pro mit 17-Zoll-Bildschirmen möglich. Viele Käufer sollen sich wohl beschwert haben, Apple hat diese erhöht und hat seinen Service damit entscheident verbessert, denn hochglänzende Displays können gerade im mobilen Einsatz sehr nervig sein.

Wer nicht unbedingt 45 Euro Aufpreis zahlen möchte, der sollte vielleicht die Möglichkeit von Schutzfolien nutzen. Es gibt spezielle Folien, die für verschiedene Geräte angefertigt werden. Teilweise bieten Händler sogar die extra entspiegelnden Schutzfolien an, die aus einem glänzenden Display eine matte Oberfläche zaubern. Die Kosten belaufen sich auf etwa 30 Euro inklusive Versand. Wenn man sich also ein bestimmtes Notebook nur nicht kaufen möchte, weil es nur mit einem glänzenden Display erhältlich ist, dann sollte man die Möglichkeit der entspiegelnden Schutzfolien nutzen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber