Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Intel Prozessoren bis zu 31 Prozent billiger

Es ist kaum zu glauben, Intel hat bereits wenige Tage nach dem letzten Preissturz erneut die Preise erheblich gesenkt. Betroffen sind vor allem die neusten Modelle, allerdings auch ein paar ältere Modelle, die seit Anfang diesen Jahres auf dem Markt sind. Mit bis zu 31 Prozent wirbt der derzeitig beliebteste Prozessoren- und Hardwarehersteller.

Wie genau sich der Preis in den nächsten Wochen noch entwickeln wird und ob AMD dem Preissturz entgegenwirken kann, muss sich erstmal zeigen. Eines sollte uns bewusst sein: Computer und Notebooks werden unter anderem deswegen günstiger.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber