Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Windows Vista wird bald durch Windows 7 ersetzt

Nun ist es wohl öffentlich, Windows Vista wird durch seinen Nachfolger dem neuen Betriebssystem Windows 7 schon 2009 abgelöst. So sonderlich lange war die Ära des angeblichen Kassenschlagers nicht. Ich habe oft gehört, dass man von Verkaufszahlen sprach, die wesentlich besser ausfielen als die von Windows XP damals. Schon merkwürdig, dass Vista nun doch nicht der Erfolg ist.

Vor knapp zwei Jahren hatte ich die Möglichkeit mir entweder Windows XP oder Vista auf meinen Computer zu installieren, letztendlich entschied ich mich für XP. Das liegt zum einen daran, dass der Verkaufer mit damals geraten hatte, auf das alte Betriebssystem zu setzen und das neue erstmal kommen zu lassen, aber auch weil ich bisher nichts Gutes von Vista hörte. Zwar hätte mein Computer mit Vista umgehen können, aber das OS hätte auf jedenfalls sehr viele Systemressourcen geraubt, das wäre mir besonders bei Spielen aufgefallen.

Jetzt möchte Microsoft mit Windows 7 erneut an den Start gehen, so wird 2009, es steht noch nicht fest, ob Anfang oder Ende des Jahres, dieses Betriebssystem erhältlich sein. Mich würde der Preis mal sehr interessieren. Möchte Microsoft noch teurer werden? Der Preisunterschied zwischen XP und Vista hat mich schon sehr beeindruckt, allerdings nicht im positiven Sinne.

Laut Programmierern wird Windows 7 das beste Betriebssystem, was es jemals gab. Ich bin sehr gespannt, was uns erwartet. Insgesamt spricht vom davon, dass das neue 7 nur ein großes Update von Vista ist. Ein guter Mix von XP und verbesserte und stabilisierte features von Vista - Das soll Windows 7 sein.