Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Apple OS Lion: Eine Million Downloads in 24 Stunden

Alle haben einen erfolgreichen Start erwarten. Doch dass dieser so erfolgreich ist, hätte niemand gedacht. Das neuen Betriebssystem OS X Lion, hat in den ersten 24 Stunden die Download-Marke von einer Million geknackt - Rekord. Der neue Vertriebsweg, die Software nur über den App Store zu verkaufen, scheint sich gelohnt zu haben.

Apple hat die Zahlen nun bekannt gegeben, weil viele Kritiker lieber eine DVD für die Installation gesehen hätten. Doch nach eigenen Angaben verkauft sich Lion schneller als jedes andere Betriebssystem aus dem Hause Apple. Vielleicht liegt das auch an dem günstigen Preis von 23,99 Euro und dem damit verknüpften Recht, alle Updates sowie größeren Veränderung ab sofort kostenlos zu erhalten? Der Erfolg liegt natürlich auch am Produkt selbst. Das OS überzeugt im ersten Testlauf bereits mit tollen Features und einer soliden Performance.

Lion: Viele neue Features

Lion unterstützt unter anderem eine bessere Multi-Touch-Funktion, den so genannten Auto-Save und auch die Wiederherstellung des alten Zustands, nachdem das Gerät heruntergeladen worden ist, haben die Entwickler mit ins System integriert. Doch die Woche war auch so erfolgreich. Nicht nur Rekordergebnisse sind zu berichten. Auch die neu veröffentlichten Versionen der Serie MacBook Air, Mac mini und die brandneuen Cinema Displays sorgten für guten Umsatz - oder zumindest für viele Vorbestellungen.

Für alle, die Interesse am neuen OS Lion haben: Das System steht ab sofort im App Store bereit und installiert sich automatisch. Für das Update ist allerdings die aktuelle Version von Snow Leopard von Nöten. Doch ist das neue Betriebssystem erst einmal installiert, länger als 20 bis 25 Minuten sollte es nicht dauern, kann man das Zitat Apples folgen lassen: "OS X, das fortschrittlichste Computer-Betriebssystem der Welt geht noch einen Schritt weiter" - zu Recht.