Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

All-in-One: Acer stellt neue Aspire Z5761 vor

Apple hat es bereits vorgemacht, MSI stopfte gar mit dem Wind eine klaffende Lücke. Jetzt will Acer ebenfalls die "noch"-Nische besetzen und stellt den Acer Aspire Z5761 vor. Die All-in-One-Lösung bietet Multitouch und soll sogar 3D-Technik unterstützen.

All-in-One-Systeme erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Bildschirm und Rechner in einem ist nicht nur simpel, die Rechner machen auch schon mal was her. Die Z576x-Serie von Acer will dort anknüpfen, wo Apple und MSI bereits angelangt sind. Je nach Variante kommt der Rechner vom Werk mit einem Intel Core i7 Prozessor der zweiten Generation oder einer i5-CPU zu Ihnen nach Hause. Dabei handelt es sich jeweils um einen H67 Express Chipsatz, der ebenfalls von Intel stammt. Der Arbeitsspeicher wird auf dem Datenblatt mit acht Gigabyte angegeben. Es darf aber angenommen werden, dass ab Werk nur vier verbaut sind.

Full-HD und WLAN 802.11 n

RAM und CPU erhalten von der gesteckten Grafikkarte Nvidia Geforce GT440 Unterstützung, die auch HD- sowie 3D-Inhalte umsetzen soll. Inhalte werden auf dem 23 Zoll großen Display angezeigt. Dieses kann mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln auch Full-HD. Ins Internet kommt das Gerät via WLAN 802.11 n Standard und LAN. Je nach Modell ist ein DVD-Brenner oder optional auch ein Blu-ray-Player an Bord.

Teurer Spaß

Für ausreichen Peripherie ist auf jeden Fall gesorgt. So findet sich neben sechsmal USB 2.0, zweimal PS2 und einen VGA-Anschluss auch ein Antennenanschluss. Das Gerät verfügt nämlich auch über einen TV-Tuner. Im Lieferumfang sind auch Tastatur und Maus enthalten. Es dürfte sich dabei allerdings um die Standardhardware handeln. Neben dem nötigen Betriebssystem Windows 7 Home Premium findet sich "leider" bereits installiert das folgende Softwarepaket: Acer eRecovery Management, , Adobe Flash Player, Adobe Reader, Microsoft Office Starter 2010, McAfee Internet Security Suite, Nero 9 Essentials, Norton Online Backup. Das ein oder andere Programm sollte definitiv vom Rechner verschwinden. Über den aktuellen Preis ist leider noch nichts bekannt. Die Modelle der Acer Aspire Z576x-Serie sind ab sofort zu Preisen von 799 Euro bis zu 1.500 Euro erhältlich.