Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Digitalkamera SH100: Via WLAN auf Facebook zugreifen

Samsung trommelt zurzeit ordentlich auf die Werbetrommel für das Flaggschiff Galaxy S II. Doch neben den Smartphones ist der Hersteller auch für seine Kameras bekannt. Die kompakte Digitalkamera "SH100" beispielsweise löst 14 Megapixel auf und stellt einen 5fach optischen Zoom zur Verfügung.

In den unterschiedlichsten einschlägigen Foto-Magazinen steht sie mit Bestnoten beschrieben. Grund genug, sich den kleinen Fotokünstler etwas genauer anzuschauen. Das Datenblatt der Samsung SH100 überzeugt auch die Redaktion von Techfacts. Die Kompakt-Kamera besitzt einen großen CCD-Sensor 7,8 Millimeter - 1/2.33"), der optisch bis zu 14 Megapixel auflöst. Das Objektiv verfügt neben der hohen Auflösung, auch über einen 5fach-optischen-Zoom. Die Brennweite ist bei zirka 26 bis 130 Millimeter angesiedelt.

WLAN 802.11 n an Bord

Das Besondere an der Digitalkamera ist zweifelsohne die integrierte WLAN-Schnittstelle. Bilder werden über den Standard 802.11 n schnell auf die integrierten Zugänge zu Facebook, Picasa, Youtube, Photobucket und Galerie Samsung Imaging gesendet. Das klappte in allen Tests einwandfrei.

Was ebenfalls gefällt, sind die Voreinstellungen für den Weißabgleich. So stehen Bewölkt, Wolframlicht, Tageslicht, Fluoreszierend (kalt-weiß) zur Verfügung. Natürlich kann die Kamera auch Videos in HD-Ready aufnehmen. Technisch beschreibt das eine Auflösung von 1.280 x 720, kurz 720p. Da die Filme ein wenig mehr Platz einnehmen, als beispielsweise die herkömmlichen Bilder, sollte der Anwender eine microSD-Karte hinzukaufen. Denn der interne Speicher von knapp sieben Megabyte wird dafür nicht reichen. Auch für die Bilder wird es knapp. Gerade einmal drei Bilder würden in der einfachen Auflösung gespeichert werden können. Wie gewohnt darf sich der Nutzer auf die automatischen Bild-Modi freuen. Unter anderem setzt der Hersteller auf Natur, Portrait, Nachtaufnahme und Sport.

Bedient wird das Gerät über den Touchscreen oder aber über die auf der Rückseite angebrachten Tasten. Für externe Peripherie besitzt die SH100 einen USB-Anschluss sowie einen Composite-Video/Audio-Ausgang. Laut Hersteller ist die Kamera zu allen bekannten Betriebssystemen wie Windows 7, Vista oder Mac OS X kompatibel. Im Internet kosten die Samsung SH100 zirka 150 Euro.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber