Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iPad 2: Apple-Vorstellung schon nächste Woche?

Die Meldung lässt die Herzen aller Apple-Jünger höher schlagen. Das iPad 2 kommt vielleicht schon kommende Woche. Wie MACNOTES erfahren haben will, soll ein Zubehörhersteller gequatscht und ein Event für kommende Woche erwähnt haben. Sei es drum: Spekulationen machen besonders bei Apple immer wieder Spaß.

Wann letztendlich das Tablet auf den Markt kommt steht noch nicht fest. Die Fangemeinde, einschließlich der bekannten Blogs, sind sich einig, dass es Anfang April soweit sein wird. Ebenfalls unbekannt bleibt der eventuelle Präsenter. Steve Jobs hat sich vor einigen Wochen aus dem aktiven Geschäft Apples zurückgezogen, um sein Krebsleiden zu behandeln.

Neuer A5 Proezessor an Bord

Bekannt ist dagegen, dass wohl ein neuer Prozessor eingebaut sein wird. So soll das iPad wahrscheinlich das erste Gerät sein, das einen A5 Prozessor erhält. Ob dieser wie gewohnt von Samsung hergestellt wird, bleibt abzuwarten - die Szene glaubt aber daran. Einige Blogs schreiben auch über ein größeres Display. Bestätigt ist diese Meldung allerdings noch nicht.

Mehr RAM für das iPad?

Um endlich Full HD umsetzen zu können, wird vielleicht auch mehr als nur 512 Megabyte RAM im Gerät stecken. Tablets der Konkurrenz besitzen meist schon das doppelte an RAM. Die Frage in Sachen Flash kann sogar als Laie beantworten werden. Die Software von Adobe wurde vom iPhone und eben dem iPad verbannt und zudem öffentlich kritisiert. Genaueres kann man aber wohl erst kommende Woche berichten. Sollte sich diese spekulative Meldung also bewahrheiten, werden kommende Woche, bis zur tatsächlichen Vorstellung, weitere Spekulationen folgen.

Apple ist immer wieder gut für gewollte Streuung von Falschmeldungen, um die eigene Marke noch stärker in den Medien zu platzieren. Egal ob das Event startet, die eigentliche Frage wird vorher wohl nicht geklärt werden: Wird Steve Jobs die Bühne betreten?

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber