Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

VINCY Tab: Kinder-Tablet mit A8-Prozessor

Am 10. August soll es den US-Markt erobern. Das Unternehmen Rullingnet Corporation will mit dem VINCI Tab die kleinen Nerds unter uns ansprechen und wirbt mit entsprechender Sicherheit. Der Preis ist allerdings hoch angesetzt.

Das VINCY Tab ist ein 7-Zoll-Tablet, auf dem das OS Android 2.3 installiert ist. Es fällt buchstäblich aus dem Rahmen, da es in einem speziellen Rahmen eingebunden ist. Laut des Herstellers besteht der Ecken-lose Rahmen aus keinerlei Giftstoffen und glaubt man den Produktbildern, ist es wohl auch Biss-fest.

A8-Prozessor, kein WLAN

Der verbaute 1-Gigahertz-A8-Prozessor aus dem Hause Cortex wird von mageren 512 Megabyte RAM Arbeitsspeicher unterstützt. Für die Kids sollte die Leistung dennoch ausreichen. Das 7-Zoll-Display löst 800 x 480 Bildpunkte auf. Auf der Rückseite des Kinder-Tablets befindet sich eine Kamera mit drei Megapixeln.

Auf dem Gerät sind vorweg einige Musikvideos, Lernprogramme sowie Geschichten aufgespielt. Um weiteren Inhalt auf das Tablet zu bringen, ist an der Seite ein Micro-USB-Anschluss eingelassen. Dieser dürfte durch den Griff aber etwas schwieriger in der Handhabung sein. Damit das Kind nicht freigegebenen Inhalt genießt, verzichtete der Hersteller auf WLAN- und 3G-Modul. Die Akku-Laufzeit beträgt bis zu sechs Stunden. Warum allerdings auch bis zu 340 Euro fällig werden, weiß nur der Hersteller. Das Gerät ist zurzeit nur für den US-Markt bestimmt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber