Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Firefox 6: Neue Version steht als Download bereit

Darauf haben viele Anwender gewartet. Die finale sechste Version von Firefox steht ab sofort zur Verfügung. Der Download ist allerdings nur über die FTP-Server möglich, ab dem 16. August soll dann die offizielle Version auf der Startseite von Mozilla verlinkt sein - automatische Updates werden folgen.

Mozilla wollte unbedingt den Startvorgang verbessern. Das kündigte die Vereinigung kürzlich an. Tatsächlich startet der kostenlose Browser wesentlich schneller als die 5er-Variante. Aber auch der Umgang mit den Plug-ins soll verbessert worden sein. Das konnte im Kurztest allerdings noch nicht ausprobiert werden.

HTML5 und schnellere Upgrades

Aber Mozilla will auch in Sachen HTML5 aufs Tempo drücken. Inwieweit die Verbesserung bisher greifen, ist noch nicht bekannt. Es darf aber angenommen werden, dass die zurzeit in der Testphase befindliche Technik besser integriert wird. Für die Nutzerfreundlichkeit sollen spezifische Funktionen besser greifen. Darunter fallen vor allen die Einstellungen, im Einzelnen Cookies und Passwörter.

Die Organisation will in Zukunft die Browser-Versionen schneller zur Verfügung stellen. Wie schnell es gehen kann, zeigt die jetzige Veröffentlichung: Erst vor einem Monat wurde die Version 6 des Firefox vorgestellt. Auch die achte Version ist bereits in Arbeit. Sie soll sich aber wahrscheinlich ausschließlich auf die Sicherheit beschränken. Installierte Updates von Erweiterungen sollen dann nachfragen, ob sie zusätzliche Tools installieren dürfen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber