Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Skyscanner: Flugsuche jetzt auch per Android App

Flüge schnell und einfach finden, immer und überall: Nach der iPhone App folgt nun die Applikation für Android-Geräte. Die Flugsuchmaschine benötigt lediglich Zugang zum Internet, um dem Anwender günstige Flüge von über 600 Anbietern herauszusuchen. Die Macher von Skyscanner haben bereits bei der iPhone-App über zwei Millionen Downloads verzeichnen können - mit der Android-App sollen ähnliche Zahlen erreicht werden.

Skyscanner bringt nun endlich auch die Applikation für Android auf den Markt. Was für das iPhone bereits erfolgreich startete, soll nun auch mit Android-Geräten funktionieren. Im ersten Testlauf, kann die App überzeugen und gefällt, weil sich gerade die Menüführung wirklich Benutzer-freundlich darstellt. Damit können nun auch Besitzer von Android-Handys die Flugsuchmaschine überall nutzen. Die App vergleicht Flüge von mehr als 600 Airlines und findet so den für den Nutzer individuell besten Flug - in 23 Sprachen und über 50 Währungen. Ein Umrechnen der Preise fällt somit auch flach.

100.000 Downloads in der ersten Woche?

Mit der kostenlosen Android-Version, die ab sofort im Android Market als Download zur Verfügung steht, möchte Skyscanner nach eigenen Angaben den erfolgreichen Start ihrer iPhone App wiederholen - über 100.000 Downloads in der ersten Woche: Durch den Erfolg der iPhone-Version erwarten die Entwickler auf Seiten der Android Nutzer ebenfalls eine hohe Nachfrage. Mit der neuen App können sie die Angebotsvielfalt von Skyscanner auch unterwegs nutzen.