Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Zweites Sicherheitsupdate für Firefox 10

Binnen weniger Tage hat Mozilla ein zweites Update für den Firefox 10 veröffentlicht. Damit ist nun die Version 10.0.2 erreicht. Was genau aber mit den Updates verändert wurde, ist noch völlig unklar. Mozilla hat die Release Notes nämlich bisher nicht aktualisiert.

Bereits wenige Tage nach dem Firefox Update auf die Versionsnummer 10.0.1 schiebt Mozilla erneut ein Update hinterher. Der Sprung auf die Versionsnummer 10.0.2 war jedoch im ersten Anlauf intransparent. Die Release Notes wurden nicht aktualisiert. Inzwischen herrscht jedoch teilweise Klarheit.

Kritische Sicherheitslücke beseitigt

Auslöser des Updates war eine kritische Sicherheitslücke. Diese konnte durch einen Integer-Overflow in der libpng erzeugt werden, wenn ein PNG-Bild aufgerufen wird.

Unter bestimmten Umständen hätte es beim Abruf einer solchen Grafik zu einem Absturz kommen können, in dessen Folge Schadcode ausgeführt werden konnte. Diese Lücke ist nun behoben.

Weitere Auswirkungen unklar

Welche weiteren Veränderungen das Update mit sich bringt und ob das überhaupt der Fall ist, bleibt derweil unklar. Die Release Notes wurden bisher nicht veröffentlicht.

Man darf jedoch davon ausgehen, dass Mozilla mit dem Firefox Update auch weitere kleinere Fehler behoben hat.

Ist mein Firefox aktuell?

Nutzer des Firefox können im Regelfall darauf vertrauen, dass ihr Browser aktuell ist. Wer prüfen will, ob der Firefox in der aktuellen Version 10.0.2 vorliegt, kann dies leicht tun.

Ein Klick auf "Hilfe" im Browser und anschließend auf "Über Firefox" öffnet ein Fenster. Dort wird die Versionsnummer angezeigt. Parallel beginnt der Firefox mit einer Prüfung, ob ein Update zur Verfügung steht. Wenn dem so ist, lädt er es automatisch herunter.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber