Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Business-Notebook von Hewlett Packard ab 400 Euro

Der PC-Hersteller Hewlett-Packard, besser bekannt unter der Abkürzung HP, weitet sein Angebot an günstigen Business-Notebook um zwei Modelle aus. Es wird sich um zwei besonders günstige Modelle mit 15,6-Zoll-Display im 16:9-Format handeln. Das HP Compaq 610 verfügt über einen Core-2-Cuo-Prozessor von Intel und maximal 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das zweite Modell Compaq 615 kommt mit Athlon- und Turion-CPUs aus dem Hause AMD unt wahnsinnigen 8 Gigabyte Arbeitsspeicher nach Hause. Die Modelle sollen noch Mitte Juni 2009 auf den Markt kommen und ab 400 Euro kosten.

Als Einsteigermodelle bringen die beiden Compaq-Modelle nicht gerade viele Schnittstellen. USB, WLAN, Bluetooth und VGA sind aber immerhin mit an Board. Dafür fehlt ein digitaler Displayausgang und ein schneller eSATA-Port. Wer viel Speicher benötigt, sollte sich entweder für das 160-Gigabyte-Modell entscheiden, oder lieber zu einer 320 Gigabyte großen Festplatten greifen. Zum Glück bietet HP die Displays nicht nur mit der Bright-View-Oberfläche, sondern mittlerweile auch entspiegelt. Die Auflösung der jeweiligen Displays liegt bei 1366 x 768 Bildpunkten. Ist im Lieferumfang eigentlich eine Notebooktasche enthalten? Die Antwort würde mich schon sehr interessieren.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte