Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Plagt dem Asus EEE bald Konkurrenz von Fujitsu Siemens?

Bereits zu Beginn der IFA hat Fujitsu Siemens Computers, kurz FSC, sein erstes Netbook Amilo Mini vorgestellt. Sich von der Masse abheben möchte sich einer der größten Computerunternehmen durch veränderbare Optik und ein Express-Kartenslot. Das Amilo Mini Ui 3520 kann mit seinem matten LCD-Display mit 8,9 Zoll die ungewöhnliche Auflösung von 1024 x 600 darstellen. Für Videochats ist besonders die integrierte Webcam mit 1,3 Megapixeln zu empfehlen - Welches Netbook bietet derartige Vielfalt für diesen Preis?

Zum Glück wurden nur Intelprozessoren eingebaut, hauptsächlich das Atom N270 mit 1,6 GHz und 512 KByte L2-Cache. Auf dem Motherboard wurden außerdem 1024 Megabyte DDR2-RAM verbaut und eine 60 oder wahlweise auch 80 Gigabyte große Festplatte. Fujitsu Siemens möchte gegen Ende des Jahres weitere Optionen bereitstellen, zum einen eine 120 Gigabyte große Festplatte und eine besonders gute Grafikkarte. Wir dürfen überrascht sein, wie sich die Neuentwicklung auf den absoluten Kassenschlager, das Asus EEE Netbook, auswirken wird.