Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Samsung R510-Aura T3200 Delfina

Vielleicht weiß der ein oder andere, dass ich mir durchaus einen baldigen Notebook-Kauf vorstellen kann. Deswegen werde ich nun ein wenig genauer in die Prospekte gucken, um mir die aktuellen Modelle zu Gemüte zu führen. Heute möchte ich das 15,4 Zoll Samsung R510-Aura T3200 Delfina Notebook vorstellen, welches für 599 Euro recht günstig ist.

Im Notebook verbaut wurde ein stromsparender Intel Pentium Prozessor mit 2 GHz. Der T3200 verfügt über 1 Megabyte L2 Cache und 667 MHz Front Side Bus Geschwindigkeit. Der Prozessor eignet sich sicherlich nicht für sehr aufwendige Spiele, reicht aber um Office Anwendungen schnell und stabil laufen zu lassen. Da ich eigentlich nur auf der Suche nach einem Business Notebook bin, könnte das Angebot für mich durchaus in Frage kommen.

Die Grafikkarte kann mit den 256 Megabyte Video RAM auch nicht gerade überzeugen, doch die Nvidia GeForce 9200M-GS bietet trotzdem genügend Leistung für Grafikprogramme wie Adobe Photoshop bis CS3 oder auch grafikbasierende Software wie Windows Vista. Für das 15,4 Zoll WXGA SuperBright Hochglanz-LCD allerdins reicht die gebotene Grafikleistung auf jedenfall aus.

Sehr überrascht bin ich über die 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Der DDR2 RAM sorgt für ausreichend Geschwindigkeit beim Arbeiten im Office Bereich und sieht auch bei aufwendigen Programmen sehr gut aus, wenn der Prozessor mit seinen 2 GHz der Software ausreicht. Die Festplatte ist mit ihren 320 Gigabyte Speicher nicht zu verachten, da für jede Menge Dokumente und Anwendungen Platz für Verfügung steht.

Neben dem Dual Layer-DVD Multinorm-Brenner wurde eine 1,3 Megapixel inklusive Mikrofon verbaut, damit zum Beispiel Videochats problemlos genutzt werden können. Wer über eine UMTS-Verbindung verfügt, der kann Skype und Co bequem und einfach von überall aus verwenden. Die implementierte Tastatur findeich persönlich sehr schick und edel, darauf würde mir das Schreiben sehr viel Spaß machen.

Im zum Apple MacBook Pro kann das Design leider nicht ganz mithalten, doch wirkt robust und gut verarbeitet. Für mich ist das mobile 15,4 Zoll große Notebook ein genaueren Blick in die Geschäfte auf jedenfall wert, denn gucken kostet bekanntlich nichts. Bevor ich mir ein Notebook kaufe, werde ich definitiv genauer Recherchieren, welches Modell für mich in Frage kommen würde.