Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Großformatdrucker – unverzichtbar im Business

In einigen Geschäftszweigen ist der Großformatdrucker unverzichtbar. Allerdings ist es bei der Auswahl der Modelle wichtig zu schauen, wofür der Drucker eingesetzt werden soll. Je nach Modell besteht die Option, nicht nur auf Papier, sondern auch auf Pappe, Stoff oder auf Kunststofffolien und Vinyl zu drucken.

Spezial-Maße als Highlight beim Großformatdrucker

Wenn ein Unternehmen oder auch eine Privatperson in einen Großformatdrucker investiert, dann hängt dies nicht nur damit zusammen, dass auf verschiedenen Materialien gedruckt werden kann. Gerade die speziellen Maße sind es, die für ein Alleinstellungsmerkmal sorgen. Zu den Formaten, die durch einen Großformatdrucker bearbeitet werden können, gehören unter anderem DIN A0, DIN A1, DIN A2 sowie auch DIN A3. Gerade bei der Zusammenstellung von Postern oder Plakaten ist es wichtig darauf zu achten, dass der Drucker mit seiner Technik in der Lage ist, auf Posterpapiere zu drucken. Hier muss unterschieden werden zwischen einem LED- und einem Tinten-Modell.

Wo genau kommt der Großformatdrucker zum Einsatz?

Die Technik hinter den Geräten ist in jedem Fall spannend und daher durchaus auch für Technik-Interessierte ein Aspekt, der einen Kauf interessant macht. Doch die tatsächlichen Anwendungsgebiete für einen Großformatdrucker sind eher in der Geschäftswelt zu suchen. In einem Büro ist der Großformatdrucker nur selten zu finden. Hier wird er höchstens eingesetzt, um Präsentationen vorbereiten oder auch CAD-Zeichnungen umsetzen zu können. Das ist jedoch nur bei Unternehmen der Fall, die im Bereich der Grafik oder Architektur aktiv sind.

Häufiger zu finden ist er in der Produktion. Gerade die CAD-Zeichnungen sowie die AEC-Zeichnungen spielen dabei eine wichtige Rolle. Er wird eingesetzt, um Leinwanddrucke und auch Plakate und Banner herstellen zu können. Dabei sind die Ansprüche an den Großformatdrucker allerdings hoch und es werden in erster Linie sehr hochwertige Modelle eingesetzt, die auch eine effiziente Druckgeschwindigkeit zu bieten haben.

Grafik und Fotodruck als wichtige Faktoren

In der Grafikbranche sind Großformatdrucker vor allem dann im Einsatz, wenn die Unternehmen auch selbst den Druck durchführen. Dabei kommt es auf eine sehr hohe Auflösung und weniger auf die Geschwindigkeit an. Dies ist auch dann der Fall, wenn mit dem Drucker der professionelle Fotodruck durchgeführt werden soll. Hergestellt werden die Drucke dann für Galerien und Ausstellungen.