Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

So präsentierst Du Dein Unternehmen optimal im Internet

Der Erfolg eines Unternehmens hängt heute auch von der Internet-Präsentation ab. Dabei ist es mit einer coolen Webseite allein nicht getan, denn diese muss von potenziellen Kunden erstmal gefunden werden. Wir zeigen Euch, wie Ihr Euer Unternehmen auf Google optimal positioniert und wie Ihr auf Vergleichsportalen gute Bewertungen bekommt.

computer7

Bessere Präsentation bei Google

Das Wort "googeln" hat sich bereits in unseren Sprachgebrauch so integriert, dass es bereits in den Duden eingetragen wurde. Es bezeichnet dax Suchen nach Informationen auf der bekanntesten Suchmaschine der Welt. Auch Kunden informieren sich über Unternehmen bei Google, weshalb eine gute Selbstvermarktung vor allem für junge Firmen sehr wichtig ist. Für Startups hat die Suchmaschine "Google My Business" ins Leben gerufen. Es bietet neuen Unternehmen die Möglichkeit, einen kostenlosen Brancheneintrag beim Marktführer anzulegen. Dadurch kann Euer Unternehmen schneller bei der Google-Suche, auf Google Maps und Google+ gefunden werden. Du legst einfach ein Profil mit Deinen Kontaktdaten und Öffnungszeiten an und rundest Deinen Auftritt mit Fotos und einem virtuellen Rundgang ab Google Maps hilft potenziellen Kunden dabei, beispielsweise Deine Eisdiele oder Dein Restaurant zu suchen, wenn sie gerade in der Nähe unterwegs sind. Bevor Du ein Profil anlegst, solltest Du allerdings prüfen, ob schon ein Google-Eintrag für Dein Unternehmen hinterlegt worden ist. Doppeleinträge führen zu Verwirrung beiden Kunden. Zudem musst Du eine G-Mail-Adresse anlegen. Danach forderst Du eine Verifizierung an. Du bekommst dann einen Code zugesandt, den Du bei der Verifizierung eintippen musst.

Eintrag auf Vergleichsportale

Eine gute Bewertung auf Vergleichsportalen hilft Deinem Unternehmen, auf sich aufmerksam zu machen und Neukunden anzulocken. Neben den großen großen Anbietern wie www.check24.dewww.tripadvisor.de oder www.booking.com. Die Anmeldung auf diesen Portalen gehört für Unternehmer in den entsprechenden Branchen zur absoluten Routine. Es kann sogar sinnvoll sein, mit Check24 und Co. einen Deal auszuhandeln, falls man hier nicht direkt genommen wird. Zudem gibt es extra Portale für Erfahrungsberichte aus Deutschland mit Erfahrungenscout.de. Das Vergleichsportal Erfahrungenscout gibt Nutzern einen Überblick über die Anbieter mit den besten Kundenbewertungen. Und auch dort kannst Du auch Dein eigenes Unternehmen anmelden, um Bewertungen zu bekommen. Dafür kann man ein Unternehmensbewertungsprofil anfordern. Schreib einfach eine E-Mail mit Deinen Kontaktdaten und den wichtigsten Infos über Deine Firma an die in der der Rubrik "Für Unternehmen" angegebene Adresse. Nach Deiner Registrierung wirst Du per Mail über eingegangene Bewertungen informiert.  Dort kann man auch das eigene Unternehmen anmelden und Bewertungen bekommen. Auf Erfahrungenscout vergeben Deine Kunden nicht nur Sterne, sondern schreiben auch Erfahrungsberichte, wie sie mit dem Service Deiner Firma zufrieden sind. Das ist eine gute Gelegenheit, Werbung zu machen oder Dinge zu verbessern, die dem Kunden negativ aufgefallen sind. Um Dein Unternehmen anzumelden,, schreibst Du eine E-Mail mit Deinen Kontaktdaten, einer Beschreibung Deiner Firma an die in der Rubrik „Für Unternehmen“ angegebene Adresse. Du wirst vom Portal benachrichtigt, sobald Dein Unternehmen eine Bewertung erhalten hast Du kannst die Bewertungen und Erfahrungsberichte auf Deiner Webseite veröffentlichen, potenziellen Neukunden zu zeigen, wie zufrieden andere Kunden sind.

Auf anderen Portalen wie Check24 oder Booking kannst Du kostenlos ein Konto und ein Profil Deines Unternehmens erstellen. Hier trägst Du alle wichtigen Fakten zu Deiner Firma wie Name, Kontaktdaten, Preise etc. in eine Maske ein. Wenn Du Inhaber einer Unterkunft bist, gehören Angaben zu den Zimmern wie Anzahl und Ausstattung auch in das Profil. Du wirst dann auch hier per E-Mail über eingehende Bewertungen informiert.

Dein Unternehmen in den Social Medias

Ein wichtiger Baustein einer optimalen Internet-Präsenz ist auch ein Firmenprofil in den Social Media. Auf Facebook, Instagram % Co hast Du die Möglichkeit, Dein Unternehmen einem noch breiteren Publikum zu präsentieren und mit Deinen Kunden zu kommunizieren.